BUND Landesverband
Hessen e.V.

Das Grüne Band – vom Grenzstreifen zur Lebenslinie

Fast 40 Jahre lang war Deutschland geteilt. Die innerdeutsche Grenze wurde mit hohen Mauern, Stacheldraht und Wachtürmen streng bewacht. Gleichzeitig gab sie der Natur eine Atempause: Der Grenzstreifen wurde zum Refugium für mehr als 1.200 seltene und gefährdete Pflanzen- und Tierarten. Der BUND hat seit dem Fall der Mauer hier eines der größten und bedeutendsten Naturschutzprojekte geschaffen. Das Grüne Band muss auch in Hessen geschützt werden.

Der BUND Hessen fordert:

  • Das Grüne Band als unersetzliches Rückzugsgebiet und Wanderkorridor für bedrohte Tiere und Pflanzen erhalten! Lücken schließen!
  • Grünes Band als Nationales Naturmonument ausweisen!
  • Grünes Band Europa als UNESCO-Weltnatur- und -kulturerbe sichern!
  • Intensive Landwirtschaft zurückdrängen!

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Veranstaltungen und Informationen zum Grünen Band aus Hessen

Werratal – Blick von der Teufelskanzel (Foto: Dirk Schmidt / pixelio.de) Werratal – Blick von der Teufelskanzel (Foto: Dirk Schmidt / pixelio.de)

Dr. Reiner Cornelius, der Beauftragte des BUND Hessen für das Grüne Band, bietet verschiedene Veranstaltungen an. Weitere Informationen erhalten Sie bei Reiner Cornelius, E-Mail: reiner.cornelius(at)bund.net

Er hat auch die Bücher aus der Reihe „Vom Todesstreifen zur Lebenslinie – Natur und Kultur am Grünen Band Deutschland” verfasst und bietet Anregungen für ein Naturerlebnis als Wanderung oder Radtour entlang der ehemaligen Grenzlinie.

Mehr zu den Reiseführern...
 

Projekte vom BUND Hessen

BUND-Aktive demonstrieren gegen den Bau der Bundesstraße 87n durch die Rhön. Sie würde das Grüne Band zerschneiden und zerstören. BUND-Aktive demonstrieren gegen den Bau der Bundesstraße 87n durch die Rhön. Sie würde das Grüne Band zerschneiden und zerstören.

Die Rhönschaf-Herde vom BUND Hessen trägt heute wesentlich zur Offenhaltung der wertvollen Bergwiesen an den Hängen des oberen Ulstertales in der Gemarkung Wüstensachsen bei.

Das Grüne Band stellt eine wichtige Wegeverbindung für die Wildkatze und den Luchs in Hessen dar.

Im ehemaligen Grenzstreifen haben zudem hunderte bedrohte Arten Zuflucht gefunden, die anderswo durch intensive Landwirtschaft oder Baumaßnahmen vertrieben wurden. Ein einzigartiger Naturschatz.

Bedroht wird die Lebenslinie durch Straßenbauprojekte. Verhindert werden konnte die geplante B87n Fulda – Meiningen, die mitten durch die Rhön gehen sollte.
 

Lesen Sie mehr über die Projekte…

BUND-Bestellkorb