BUND Landesverband
Hessen e.V.

Wildkätzchen im Wald lassen!

Im Frühjahr kommt es immer wieder vor, dass Wanderer Wildkätzchen aufsammeln, denn sie halten sie für ausgesetzte Hauskätzchen. Wer also beim Waldspaziergang maunzende Katzenkinder sieht oder hört, hat vielleicht eine Wildkatzenfamilie entdeckt. Jetzt heißt es: Bitte nicht stören – und Sichtung dem BUND melden! (Foto: Helmut Weller)

Gefährdete Wildkätzchen

§13b: Bauen ohne Umweltprüfung?!

Am 28. Mai 2021 geht das Baulandmobilisierungsgesetz samt §13b im Bundesrat in die nächste Abstimmungsrunde. Bis es soweit ist, schreiben wir weiterhin fleißig Briefe an die hessischen Abgeordneten und rufen Sie dazu auf, mitzumachen! Gemeinsam gegen das Bauen ohne Umweltprüfung und den vereinfachten Flächenverbrauch!

Brief an die Abgeordneten schreiben

Der Gartenschläfer – „Zorro“ braucht Hilfe!

Aufgewacht! Die Spurensuche Gartenschläfer geht 2021 in die dritte Runde. Haben Sie eine Schlafmaus mit der Zorro-Maske gesichtet? Dann melden Sie uns Ihre Beobachtung aus ganz Hessen (und Deutschland).

Informieren und mitmachen!

Nächtliches Quieken oder Pfeifen?

Sie hören nachts ein Keckern, Quieken und Pfeifen? Vielleicht ist ein Gartenschläfer in Ihrer Nähe unterwegs. Melden Sie die Rufe der nachtaktiven Schlafmäuse mit der Zorro-Maske!

Gartenschläfer-Rufe melden!

BUND-Bestellkorb