BUND Landesverband
Hessen e.V.

Aktuelles Seminarangebot

Alle Beiträge auf- oder zuklappen
Teamarbeit mit NextCloud

Online-Workshop für Vorstände und Aktive im BUND Hessen

Der BUND Hessen stellt seinen Aktiven für die ehrenamtliche Verbandsarbeit die BUND Hessen-Wolke auf der Basis von NextCloud zur Verfügung. Diese bietet zahlreiche Möglichkeiten zur Zusammenarbeit im Vorstandsteam, z.B. für das Vorbereiten und Durchführen von Sitzungen, die Protokollablage, die schnelle Kommunikation untereinander sowie die Archivierung von wichtigen Dokumenten.

Auch bei den vielen anderen Aktivitäten der BUND-Gruppe kann die Zusammenarbeit in der Cloud hilfreich sein, z.B. bei der Vorbereitung von Infoständen und Festen, beim Schreiben von Stellungnahmen, beim Führen der Amphibienstatistik, bei der Kindergruppenarbeit, etc.

Im Workshop werden verschiedene Funktionen von NextCloud vorgestellt, die die Teamarbeit erleichtern, z.B. Chat, Umfrage, Kalender und Deck. Der Workshop findet mit der Videokonferenz-Software BigBlueButton direkt in NextCloud statt.

Wir gehen u.a. folgenden Fragen nach:

  • Welche Voraussetzungen sind für die gemeinsame Nutzung der Cloud nötig?
  • Wie kann man gemeinsam Dokumente bearbeiten?
  • Wie können Vorstand und Aktive in der Cloud zusammenarbeiten?

Konkrete Fragen können gern vorab an Freiwilligenkoordinatorin Barbara Michalski gerichtet werden (barbara.michalski(at)bund-hessen.de).

Termine auf Anfrage

Es können auch Termine für Vorstandsteams und/oder Aktivengruppen der eigenen BUND-Gruppe vereinbart werden.

Umgang mit Mitgliederlisten in der BUND Hessen-Wolke (NextCloud)

Online-Workshop für Vorstände und Mitarbeiter*innen

Mitgliederlisten sind wichtige Werkzeuge für die BUND-Arbeit vor Ort. Die Landesgeschäftsstelle stellt den BUND-Gruppen regelmäßig aktuelle Listen bereit. In dem Workshop wird besprochen und geübt, wie man die Mitgliederlisten datenschutzkonform in der BUND Hessen-Wolke (NextCloud) bearbeitet.

Wir gehen folgenden Fragen nach:

  • Wo finde ich die Mitgliederlisten?
  • Wie sortiere ich die Listen nach meinen Kriterien? (z.B. Wohnort, Familiennamen)
  • Wie kann ich Auszüge aus den Listen erstellen und für die BUND-Arbeit nutzen?

Termine auf Anfrage

Kontakt:
Barbara Michalski (Freiwilligenkoordinatorin BUND Hessen)
E-Mail: barbara.michalski(at)bund-hessen.de

Grundlagen der Pressearbeit

Workshop für einen sicheren Umgang mit Pressetexten

„Tu Gutes und sprich darüber!“ Aber wie stelle ich das eigentlich richtig an?

Diese Frage stellen sich viele ehrenamtlich Aktive, denn Pressetexte schreiben will gelernt sein. In diesem Workshop wollen wir diesen Schritt gemeinsam gehen. Bei der Pressearbeit gibt es Regeln sowie rechtliche Vorgaben – angefangen beim Aufbau einer Pressemitteilung, über die Verwendung von Verteilern bis hin zur Fotonutzung.

Der Workshop richtet sich an alle, die gern mit einem sicheren Gefühl die Presse über ihre Naturschutzarbeit, Aktionen oder Mitgliederversammlungen informieren möchten.

Einladung Online-Seminar Pressearbeit (pdf)

Referentin: Lynn Sophie Anders, Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit beim BUND Hessen

Termin: 24. August 2022, 19 - 21 Uhr (Anmeldeschluss: 21. August 2022)

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 20 €. Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

 

natureg - Ein wertvolles Instrument zur Aufdeckung des Ausgleichsdefizits von Kommunen

Bauträger sind im Rahmen von Bauanträgen zur Kompensation der Eingriffe verpflichtet, Projekte für den Naturschutz durchzuführen. Die Umsetzung dieser Ausgleichsmaßnahmen wird oftmals nicht von den Kommunen kontrolliert. In vielen Fällen drängt sich die Frage auf, ob die Projekte jemals durchgeführt wurden. Seit 2006 müssen die für die Ausgleichsprojekte vorgesehenen Grundstücke im Internet dargestellt werden. In diesem Seminar wird die Methodik erklärt, wie BUND-Gruppen mit Hilfe von Luftbildern Ausgleichsdefizite gegenüber den Naturschutzbehörden nachweisen können. Dazu wird das Hessische Naturschutzinformationssystem natureg viewer genutzt (www.natureg.hessen.de).

Einladung Online-Seminar natureg_20220816 (pdf)

Referent: Harald Hoppe (BUND Odenwald)

Termin: 16. August 2022, 19 - 20.30 Uhr (Anmeldeschluss: 14. August 2022)

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 30 €. Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Stellungnahmen schreiben II

Ein Erfahrungsaustausch zur erfolgreichen Interessenvertretung

Die Stellungnahme des BUND zu einem Bebauungsplan der Gemeinde kostet Zeit und Mühe. Das Seminar richtet sich an Menschen, die bereits Erfahrungen im Schreiben von Stellungnahmen gesammelt haben. Im Seminar werden Beispielplanungen aus dem Teilnehmerinnenkreis vorgestellt und gemeinsam besprochen. Die Reaktionen auf die BUND-Stellungnahme werden vorgestellt und diskutiert.

Einladung_Online-Seminar_Stellungnahmen_Fortgeschrittene_20220706.pdf

Referent: Harald Hoppe (BUND Odenwald)

Termin: 6. Juli 2022, 19 - 21 Uhr (verschoben auf September 2022)

Der Teilnahmebeitrag liegt bei 30 €. Für BUND-Mitglieder ist die Teilnahme kostenfrei.

Der neue Termin wird in Kürze bekannt gegeben.

In 3 Schritten zur Anmeldung:

1. Im Anmeldeformular Daten eingeben und Formular absenden

2. Eingegebene Daten bestätigen; Sie erhalten anschließend eine E-Mail mit Bestätigungslink

3. Bestätigungslink anklicken. Ihre Anmeldung geht bei uns ein.

Anmeldeformular BUND-Akademie

Ich melde mich hiermit für ein Seminar der BUND-Akademie an:

Ich melde mich hiermit für ein Seminar der BUND-Akademie an:

Datenschutzerklärung *

Barbara Michalski

Freiwilligenkoordinatorin
Geleitsstraße 14 60599 Frankfurt am Main E-Mail schreiben Tel.: 069 677 376 -50

BUND-Bestellkorb