BUND Landesverband
Hessen e.V.

BUND-Tipp: Artenschutz verschenken – Wildkatzen-Patenschaft zu Weihnachten

29. November 2022 | Wildkatze

Schenken Sie Naturschutz zu Weihnachten mit einer Wildkatzen-Patenschaft!

Auf Samtpfoten durch den Schnee: Wildkatze im Winterwald.  (Foto: Helmut Weller – blickpunkt natur)

Das ideale Weihnachtsgeschenk für Katzenliebhaber und Naturfreundinnen: eine Wildkatzen-Patenschaft beim BUND Hessen!

Unsere hessische Wildkatze hat es nicht leicht, denn durch Straßen, Siedlungen und ausgeräumte Agrarlandschaften zerschnittene Lebensräume machen ihr das Leben schwer. Sie kann nur schwer neue Wälder besiedeln und Partner für die Fortpflanzung finden. Um das Überleben der kleinen Tiger in unseren Wäldern zu ermöglichen, knüpft der BUND das „Rettungsnetz für die Wildkatze“. Die Vision: die deutschlandweite Wiedervernetzung unserer Wälder.

Auch Dank unseres Engagements nehmen die Bestände der heimischen Samtpfote in Hessens Wäldern seit einigen Jahren langsam, aber stetig zu. Mit einer Wildkatzen-Patenschaft unterstützen Sie unsere Arbeit – und damit den Schutz der scheuen Wildkatze und vielen weiteren Waldbewohnern, die von vernetzten Wäldern profitieren!

Sie wollen unsere heimische Samtpfote auch schützen? Dann schenken Sie Ihren Lieben eine Wildkatzen-Patenschaft zu Weihnachten!

Schließen Sie bis zum 15.12.2022 um 14 Uhr die Wildkatzen-Patenschaft ab, damit die Patenschafts-Urkunde noch pünktlich vor Heiligabend bei Ihnen eintrifft!
 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb