BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

BUND-Kommentar zur Pressemitteilung des HIHK zum Lieferkettengesetz

12. Februar 2021 | Nachhaltigkeit, Umweltgifte, Ressourcen & Technik

BUND-Kommentar zur Pressemitteilung des HIHK zum Lieferkettengesetz

Zur Kritik des Hessischen Industrie- und Handelskammertages (HIHK) „Trotz Anpassung kritisch für Hessens Wirtschaft“ kommentiert Michael Rothkegel, Geschäftsführer des hessischen Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Hessen):

„Das Lieferkettengesetz geht nicht weit genug. Ohne starke Haftungsregeln haben Unternehmen wenig Anreize, umweltschädliche und ausbeuterische Praxis anzugehen. Es bleibt zu hoffen, dass der Bundestag die Haftungsregelung und eine stärkere umweltbezogene Sorgfaltspflicht für die gesamte Wertschöpfungskette ergänzt.“

 

Weitere Informationen

Die Initiative Lieferkettengesetz fordert von der Bundesregierung, die Verantwortung von Unternehmen für ihre Sorgfaltspflichten hinsichtlich der Einhaltung der Menschenrechte und Umweltvorschriften gesetzlich festzuschreiben und deren Missachtung zu sanktionieren. Denn gegen Gewinne ohne Gewissen hilft nur ein gesetzlicher Rahmen!

 

Pressestelle BUND Hessen

Lynn Sophie Anders
069 677376 43
presse(at)bund-hessen.de
www.bund-hessen.de

BUND Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb