Willkommen beim BUND Landesverband Hessen e.V. – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

Die Erde braucht Freundinnen und Freunde
Zur Webseite www.wildes-hessen.de – „Wildes Hessen?! – Mehr Vielfalt in Garten, Dorf und Stadt“

Meldungen und Neuigkeiten vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

Wald am Edersee (Foto: Niko Martin)
25. Mai 2016

Naturschutzverbände begrüßen Naturwälder / Rechtliche Sicherung aber unzureichend – weitere Gebiete notwendig

Als unzureichend bewerten die Umweltverbände vor allem, dass der Verzicht auf Holznutzung nur in der sogenannten Forsteinrichtung verankert werden soll. Diese wird alle 10 Jahre neu geschrieben. Die Naturschutzverbände erwarten,...

Wolf im Landkreis Kassel (Foto: Universität Göttingen/Hessenluchs)
1. Mai 2016

Neues vom Arbeitskreis Hessenluchs, diesmal vor allem zum Wolf

Nach dem Fotonachweis eines Wolfes im Landkreis Kassel wurde nun ein „wolfsähnliches Tier” im benachbarten Werra-Meißner-Kreis beobachtet. Mehr Infos unter www.luchs-in-hessen.de

Titelblatt BUND aktiv 2015
29. April 2016

BUNDaktiv – Der Jahresbericht des BUND Hessen 2015 ist online…

im Jahr 2015 engagierten sich hessische BUND-Gruppen wieder bei der Pflege von Biotopen, sie pflanzten Bäume, führten Artenschutzmaßnahmen durch, legten Blühflächen an und veranstalteten Exkursionen wie etwa in einen Windpark, auf ein begrüntes Rathausdach mit Solarenergienutzung oder per Eisenbahn in gleich sieben Naturschutzgebiete. Sie luden Kinder und Familien zu Gewässererkundungen und zum 1. BUND Solarmodellauto-Rennen ein, zeigten Umweltfilme und präsentierten Jazz und Jux mit den „Schoppeschleppern“. Sie wehrten sich aber auch gegen naturschädigende Planungen und Gesundheitsgefahren durch Altlasten. Wie immer kann dieser Jahresbericht nur einen kleinen Ausschnitt daraus darstellen. Zur Seite mit dem Jahresbericht…

Leitbild Wassernutzung: Schützen, sanieren und sparen (Grafik: Niko Martin)
25. April 2016

Schützen, sanieren, sparen / BUND legt Eckpunkte für den Leitbildprozess zur Wassernutzung vor

Der BUND fordert eine Korrektur in der Wasserpolitik des Landes Hessen. „Die Wasserpolitik des Landes Hessen muss sich künftig viel stärker an den grundlegenden Umweltaspekten orientieren, denn nur so kann auf Dauer sauberes...

Schützt unser Trinkwasser! (Grafik: Niko Martin)
22. April 2016

BUND: Im Hessischen Ried sickern Chemikalien in die Trinkwasserbrunnen

An einigen Wasserwerken, welche die örtliche Nahversorgung selbst, insbesondere aber die Rhein-Main-Region im Großraum Frankfurt und Wiesbaden mit Trinkwasser versorgen, ist die Chemikalienfront bereits an Trinkwasserbrunnen...

Distelfalter (Foto: C. Lachmann / BUND)
21. April 2016

Abenteuer Faltertage 2016: Werden Sie zum BUND-Schmetterlingsretter

Viele unserer heimischen Schmetterlingsarten sind bedroht. „Wer im eigenen Garten oder auf dem Balkon auf Pestizide verzichtet und schmetterlingsfreundliche, sprich heimische Blumen pflanzt, der kann kleine Schmetterlingsoasen...

16. April 2016

K+S Ungeheuerliche Vorgänge müssen aufgeklärt werden und personelle Konsequenzen haben

Der BUND ist über die heute vom Spiegel veröffentlichten Vorgänge schockiert. Jörg Nitsch, der stellvertretende Bundesvorsitzende des BUND, fordert: „Die ungeheuerlichen Vorgänge müssen personelle Konsequenzen haben. Es muss...

Logo BUND Hessen Naturschutzstiftung
14. April 2016

Neue Seite zur BUND Hessen Naturschutzstiftung

Die Naturschutzstiftung des BUND Hessen will dazu beitragen, die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen vor weiterer Zerstörung zu bewahren. Durch ihre Umweltbildung fördert sie die Sensibilisierung für Natur- und Umweltschutzbelange sowie für das Verständnis ökologischer Zusammenhänge. Mehr Informationen auf der neuen Seite zur BUND Hessen Naturschutzstiftung…

Wildkätzchen (Foto: Thomas Stephan)
12. April 2016

Wildkätzchen im Wald lassen! BUND fordert: Abstand wahren und Rückzugsräume erhalten

In diesen Wochen bringen die Wildkatzen in Hessens Wäldern ihre Jungen zur Welt. Auch wenn sie allein und scheinbar mutterlos gefunden werden, empfiehlt BUND dringend, die Tiere nicht anzufassen oder gar mitzunehmen. „Immer...

Logo der BUND Kampagne „Gemeinsam gegen Glyphosat”
12. April 2016

BUND fordert: Keine Wiederzulassung für das gesundheitschädliche Glyphosat

Anlässlich der am 14. April stattfindenden Agrarministerkonferenz fordert der BUND Hessen, die hessische Landwirtschaftsministerin Priska Hinz (Bündnis 90 /Die Grünen) auf, gegen die Wiederzulassung des Pestizids Glyphosat zu...

7. April 2016

Abgasskandal Thema in der Umweltministerkonferenz / Schadstoffbelastung in Hessens Städten senken – BUND schlägt „Blaue Plakette“ vor

tödliche Schadstoffbelastung senken (Foto: Grafik: Niko Martin; Warnzeichen gemeinfrei)

Der BUND Hessen fordert Umweltministerin Priska Hinz auf, sich verstärkt für den Schutz der Gesundheit der hessischen Bürgerinnen und Bürger einzusetzen. Die Angelegenheit ist dringlich, denn in fast allen größeren hessischen...

Wildkatze (Foto: Thomas Stephan/BUND)
5. April 2016

Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst höchst erfolgreich – 19 verschiedene Wildkatzen nachgewiesen

Das ist ein neuer Rekord für das kleine Waldgebiet bei Wettenberg. Die Untersuchung, die der BUND Hessen gemeinsam mit dem Forstamt Wettenberg und dem NABU Krofdorf-Gleiberg durchführt, wurde 2013 gestartet. Seitdem machen sich...

2. April 2016

Main-Kinzig-Kreis: Zwei Luchs-Begegnungen im Spessart am selben Tag

Luchs bei Sterbfritz (Ausschnitt-Vergrößerung) (Foto: Dieter Neumann)

Im hessischen Spessart gelangen am 15. März zwei weitere Fotonachweise.

Mehr dazu und zu weiteren Neuigkeiten rund um den Luchs in Hessen unter www.luchs-in-hessen.de 

31. März 2016

K+S: Zweifel an der Begründung für die Betriebseinstellungen – BUND fordert Umweltministerin zur Aufklärung der Ungereimtheiten auf

BUND hat Zweifel an K+S Begründung: Pegelstand und Prognosen der Werra bei Allendorf (Datenbasis: HLUG)

In der Werra gibt es derzeit kein Niedrigwasser und die amtlichen Wasserstandsprognose des Landes Hessen zeigt für die nächsten Tage sogar ein Ansteigen des Wasserstandes. „Die Aussagen von K+S und die Fakten passen nicht zusammen....

Wildkatze (Foto: Thomas Stephan/BUND)
23. März 2016

Wildkatzenerfassung im Werra-Meißner-Kreis höchst erfolgreich – 48 verschiedene Wildkatzen nachgewiesen

Das ist ein neuer Rekord für das Untersuchungsgebiet rund um den Meißner, Hessisch-Lichtenau und Großalmerode. Die Untersuchung, die der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Hessen gemeinsam mit dem Forstamt...

Naturschutzverbände begrüßen Einrichtung der Umweltlotterie (Foto: Niko Martin)
23. März 2016

Naturschutzverbände begrüßen Einrichtung der Umweltlotterie

Die Verbände bewerten die Einführung der Umweltlotterie GENAU als Erfolg ihrer jahrelangen Lobbyarbeit. „Wir sind froh, dass Hessen endlich zu den anderen Bundesländern aufschließt und nun ebenfalls eine Finanzierung von...

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)
22. März 2016

Weltwassertag 2016: Hessische Wasserpolitik ist Großbaustelle der Umweltpolitik | Hessische Wasserpolitik ist Großbaustelle der Umweltpolitik Chance zur Rettung der Wälder im Hessischen Ried in dieser Legislaturperiode nutzen

„In der Hessischen Wasserpolitik haben sich in den letzten Jahren viele große Aufgaben aufgestaut, die im Norden bei den Salzeinleitungen in die Werra beginnen und bei den sterbenden Wäldern im Süden des Landes noch nicht...

18. März 2016

Masterplan Salzreduzierung: Erfolg unsicher | K+S boykottiert mit Klagedrohung die Problemlösung

Versenkung salzhaltiger Abwässer von K+S stoppen! (Foto und Grafik: Niko Martin)

„Die Klagedrohung von K+S gegen den Masterplan Salzreduzierung zeigt, dass der Konzern weiterhin alle Bemühungen boykottiert und kein Interesse an der Lösung der Salzproblematik hat“, sagte Dr. Burkhard Vogel,...

17. März 2016

Die Zeit der faulen Kompromisse muss aufhören – BUND fordert klare Beschlüsse für eine umweltverträgliche Abfallentsorgung bei der Kaligewinnung

Versenkung salzhaltiger Abwässer von K+S stoppen! (Foto und Grafik: Niko Martin)

Im Vorfeld der Beschlussfassung über den „Bewirtschaftungsplan Salz 2015-2021“ am 18.03.2016 fordert der BUND von den Bundesländern entlang von Werra und Weser klare Beschlüsse für eine umweltverträgliche Abfallentsorgung. Jörg...

Studie zu Risiken von AKWs und Zwischenlagern in Deutschland (Grafik: Niko Martin)
8. März 2016

Neue Studie untersucht Risiken von AKWs und Zwischenlagern in Deutschland. Atomausstieg muss vorgezogen werden

Kurz vor dem fünften Jahrestag des Atomunglücks von Fukushima hat der BUND eine Beschleunigung des Atomausstiegs gefordert. In einer heute in Berlin veröffentlichten Studie mit dem Titel "Atomkraft 2016 - sicher, sauber, alles im...

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)
3. März 2016

Ein verlorenes Jahr für die sterbenden Wälder im Hessischen Ried – BUND fordert Grundwasseraufspiegelung

BUND Vorstandsmitglied Guido Carl: „Der Runde Tisch Grundwassersanierung hat schon im letzten Jahr die Grundwasseraufspiegelung empfohlen. Doch bis heute ist nichts passiert. So darf es angesichts der dramatischen Situation im...

3. März 2016

Bannwaldschutz – Südosterweiterung Langener Waldsee: BUND wird Berufung einlegen

Stadtwald Langen - Unter den Linden (Foto: Niko Martin)

Für den BUND bewertet Vorstandssprecher Herwig Winter die erstinstanzliche Entscheidung des Verwaltungsgerichts Darmstadt als Steilvorlage für den Weg in die nächste Instanz: „Die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Darmstadt...

3. März 2016

Abschlusserklärung der Strategie- und Aktionskonferenz der Stop-TTIP-Bewegung

Abschlusserklärung der Strategie- und Aktionskonferenz der Stop-TTIP-Bewegung

Hier können Sie sich die Abschlusserklärung der sehr erfolgreichen Strategie- und Aktionskonferenz der Stop-TTIP-Bewegung (PDF; 60 KB), an der rund 500 TeilnehmerInnen teilgenommen haben, herunterladen oder auf den Seiten der Konferenz ansehen.

25. Februar 2016

Braunkohlestaubkraftwerk in Frankfurt Fechenheim: Verwaltungsgerichtshof in Kassel hat entschieden – Enttäuschung beim BUND

Saubere Luft? (Grafik: Niko Martin; Foto der Schornsteine: Christine Kirchhoff)

„Die Bevölkerung im Frankfurter Osten muss nun weiter mit der hohen Luftbelastung leben,“ bedauert BUND Vorstandsmitglied Prof. Lutz Katzschner. Katzschner kündigt an, dass sein Verband die schriftliche Urteilsbegründung prüfen...

18. Februar 2016

Doppelschlag gegen K+S – Gute Signale für die Umwelt

Die Anklageerhebung der Staatsanwaltschaft Meiningen wegen des Verdachts der unerlaubten Abfallentsorgung durch die Versenkung salzhaltiger Abwässe und den Stopp des Raumordnungsverfahrens zur Errichtung der Oberweser-Pipeline,...

12. Februar 2016

HESSENseiten im BUNDmagazin Heft 1/2016 online

Hessenseiten im BUNDmagazin. Schriftzug „magazin”

Hinterm Energiegipfel geht’s weiter ... / Kampagne zur Kraft-Wärme Kopplung / BUND-Forderungspaket an die Hessische Landesregierung +++ Luftreinhaltung: Zuviel Stickstoffdioxid – Verwaltungsgericht fordert Maßnahmen in belasteten Städten // Aktion Auto fasten +++ Flüchtlinge willkommen auch beim Naturschutz +++ Kommunalwahlen: Wählen gehen am 6. März! +++ BUNDjugend: Agrar-Demo-Bericht: „Mach die Ohren auf Herr Schmidt, faire Preise statt Profit!“ // Freizeiten und Seminare: Volles Programm 2016 … Diese und weitere Themen rund um die Aktiviäten des BUND in Hessen erwarten Sie im Hesseneinleger des BUND-Mitglieder-Magazins.

Laden Sie eine PDF-Datei für Ihr Tablet runter oder lesen Sie direkt online die HESSENseiten im BUNDmagazin …

11. Februar 2016

Fluglärm am Frankfurter Flughafen: Fluglärmreduzierung bleibt gewaltige Aufgabe

Wir brauchen echtes Nachflugverbot von 22-6 Uhr. Lärmpausen sind nur der erste Schritt. (Grafik: Niko Martin)

Die weitere, konsequente Reduzierung des Fluglärms bleibt nach Meinung BUND auch nach ersten kleineren Erfolgen durch die Lärmpausenregelung eine gewaltige Aufgabe. „...Ziel bleibt das vollständige Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr...

1. Februar 2016

Auf der Suche nach der Wildkatze im Wetteraukreis – Wildkatzeninventur am Winterstein und im Büdinger Wald gestartet

Wildkatze auf mit Schnee bedecktem Baumstamm (Foto: Thomas Stephan)

„Zwar liegen vor allem aus dem Bereich des Winterstein zahlreiche Sichtungsmeldungen von vermutlichen Wildkatzen vor, doch bislang fehlt der wissenschaftliche Nachweis. Gleiches gilt für den Büdinger Wald“, so Dieter Kurth vom...

29. Januar 2016

BUND kritisiert Zustände im Forstamt Jossgrund

Rudel Hirsche auf Wiese  (Foto: E. Sonneborn) und Bonsai-Wald westlich von Oberndorf (Foto: M. Kunkel)

Im heute vom BUND Bundesverband veröffentlichten „Waldreport 2016“ ist die Wald-Wild-Problematik im hessischen Forstamt Jossgrund ein herausgehobenes Beispiel fehlgeleiteter forstlicher Bewirtschaftung zugunsten der Jagd im...

27. Januar 2016

Bannwaldschutz/Südosterweiterung Langener Waldsee: Teilerfolg nach Protest

Stadtwald Langen - Unter den Linden (Foto: Niko Martin)

Das Regierungspräsidium Darmstadt räumt dem BUND nun eine erneute Anhörungsfrist ein. Beim BUND ist man froh über die neuerliche Frist, hat aber weiter grundlegende Bedenken gegen die Art des Verfahrens, weil das...

Versenkung salzhaltiger Abwässer von K+S stoppen! (Foto und Grafik: Niko Martin)
21. Januar 2016

Versenkerlaubnis für K+S: BUND legt Klage ein

Wegen der bundesweiten Bedeutung des Vorgangs hat die Klage nicht nur der BUND Hessen, sondern auch der BUND Bundesverband erhoben. Jörg Nitsch, stellvertretender Bundesvorsitzender des BUND: „Die behördlich genehmigte...

14. Januar 2016

Bannwaldschutz/Südosterweiterung Langener Waldsee: Regierungspräsidium beschneidet die Beteiligungsrechte der Naturschutzverbände und der Öffentlichkeit

Stadtwald Langen - Unter den Linden (Foto: Niko Martin)

BUND Vorstandssprecher Herwig Winter: „Wir sind fassungslos, wie sich die Bergbehörde im Hause der grünen Regierungspräsidentin Brigitte Lindscheid über die Interessen der Naturschutzverbände und der Bevölkerung zugunsten des...

18. Dezember 2015

Versenkerlaubnis für K+S - Ein Angriff auf das Lebensmittel Nr. 1

Versenkung salzhaltiger Abwässer von K+S stoppen! (Foto und Grafik: Niko Martin)

„Hier wurde den ökonomischen Interessen von K+S der Vorrang vor dem Schutz des Grund- und Trinkwassers gegeben“, kritisiert Thomas Norgall vom BUND. Rund um die Entsorgungsfragen von K+S herrscht nach Meinung des BUND weiter...

18. Dezember 2015

Jagdverordnung: Weniger als erhofft - BUND fordert zur Rettung von Feldhase, Rebhuhn und Co. ein „Naturschutzprogramm Agrarlandschaft“

„Die Novelle bringt deutlich weniger Fortschritte als wir erhofft hatten. In zu vielen Punkten hat sich die Jagdlobby durchgesetzt und die Sachargumente blieben auf der Strecke“, bedauert Jörg Nitsch, Vorstandsmitglied des BUND...

Stadtwald Langen - Unter den Linden (Foto: Niko Martin)
9. Dezember 2015

Atempause für den Bannwald am Langener Waldsee: Zumindest bis zum 23.12.2015 bleibt der Wald stehen

Der umstrittene Sofortvollzug zur Rodung einer Bannwaldfläche von 4,23 Hektar am Langener Waldsee wurde vom Regierungspräsidium Darmstadt „befristet bis zum 23.12.2015 ausgesetzt“. Damit darf die Firma Sehring den Bannwald bis... Mehr...

Ausschnitt aus dem Titelblatt der Kurzfassung der BUND Hessen-Broschüre „Chancen und Risiken für die Waldentwicklung im Hessischen Ried”
8. Dezember 2015

BUND-Broschüre zeigt Chancen für Trockenbereiche im Riedwald. BUND fordert Fachveranstaltung zu naturnaher Waldbewirtschaftung.

Das Jahr 2015 wird wohl wieder als ein Rekordjahr in die Wettergeschichte eingehen, was zu hohe Temperaturen und viel zu wenig Niederschlag betrifft. Der Wald im Ried hat durch die vergangene Trockenperiode noch einmal enorm... Mehr...

24. November 2015

K+S ist für seine verfehlte Entsorgungspolitik selbst verantwortlich – Wie unabhängig ist der RP Kassel?

Der Kasseler Düngemittelkonzern K+S ist nach Meinung des „Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)“ selbst Schuld, wenn das Regierungspräsidium Kassel ihm die bis zum 2021 beantragte Versenkerlaubnis nicht erteilen...

Luchsbericht 2015 vorgestellt
2. Oktober 2015

Luchsbericht 2015 vorgestellt: Jungluchse zum fünften Mal in Folge geboren

Im Erfassungsjahr 2014/2015 wurden in den Wäldern südöstlich von Kassel im fünften Jahr in Folge Jungluchse geboren. Zudem konnten in Nordhessen zum ersten Mal vier Luchse identifiziert werden. Dies geht aus dem „Luchsbericht 2015“ hervor, den Umweltministerin Priska Hinz am 29. September 2015 vorgestellt hat.

Mehr Informationen und den Bericht beim Arbeitskreis Hessenluchs unter www.luchs-in-hessen.de

29. September 2015

K+S: BUND fordert einen radikalen Kurswechsel bei der Abfallentsorgung

BUND fordert Kurswechsel von K+S (Foto und Grafik: Niko Martin)

„Die Werra muss wieder Süßwasserqualität erhalten, die Versenkung muss aufhören und die Salzhalden müssen verschwinden“, formuliert Prof. Hubert Weiger, der Vorsitzende des BUND, die Forderungen seines Verbandes. Dem Unternehmen...

17. Juli 2012

Bereiten Sie Ihren Besuch beim WILDKATZEN-Walderlebnis jetzt online vor

Ausschnitt aus der Stationskarte zum WILDKATZEN-Walderlebnis-Pfad

Mit unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis können Sie jetzt Ihren Besuch beim Erlebnispfad am Winterstein im Hochtaunus online vorbereiten.
Auf der interaktiven Stationskarte können Sie die einzelnen Stationen schonmal vorab erkunden und den Audio-Guide hören. Der Quizbogen kann runtergeladen werden und Sie finden Informationen zur Anfahrt und mehr auf unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis… 

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Kennen Sie unsere heimische Artenvielfalt? Kennen Sie den Löwen der mit A… beginnt, nicht größer als eine Ameise und trotzdem ein Raubtier ist? Herwig Winter vom Landesvorstand des BUND Hessen hat eine Reihe von unterhaltsamen Tier- und Pflanzenbeschreibungen zusammengestellt. Dazu gibt es meistens herrliche Fotografien. Schauen Sie rein in Natur erleben mit dem BUND Hessen…