Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

Fluglärm: „Die Richtung stimmt”

22. Januar 2013 | Mobilität, Flughafen

Der BUND begrüßt die klaren Worte des hessischen Grünen-Vorsitzenden Tarek Al-Wazir zur Begrenzung des Fluglärms rund um den Frankfurter Flughafen.

Für ein echtes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr (Grafik: Niko Martin)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) begrüßt die klaren Worte des hessischen Vorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen Tarek Al-Wazir zur Begrenzung des Fluglärms rund um den Frankfurter Flughafen beim gestrigen Neujahrsempfang der grünen Landtagsfraktion.

Al-Wazir hatte sich in seiner Rede für ein echtes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr und eine Deckelung sowohl des Fluglärms als auch der Flugbewegungen ausgesprochen.

BUND Naturschutzreferent Thomas Norgall: „Die Richtung stimmt! Für die Bevölkerung ist eine Nachtruhe von acht Stunden unverzichtbar und für die Tagesstunden brauchen wir dringend eine Überarbeitung des Fluglärmschutzkonzeptes.”
 

Weitere Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb