BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

BUND-Kommentar: Galgenfrist für K+S

23. Dezember 2020 | Werraversalzung

Grafik: Niko Martin

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bewertet die nun erteilte einjährige Genehmigung als Galgenfrist für K+S. „Wir hätten uns schon jetzt strengere Vorgaben gewünscht. Doch nun hat K+S noch ein Jahr Zeit, um seine Entsorgung endlich an die Vorgaben des amtlichen Bewirtschaftungsplans anzupassen“, sagt Thomas Norgall, der stellvertretende Landesgeschäftsführer des BUND Hessen.

Norgall kündigte eine gründliche fachliche und rechtliche Prüfung der Genehmigung an.

 

Weitere Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb