BUND Landesverband
Hessen e.V.

Weidetierhaltung & Wolf in Deutschland: Empfehlungen für bundeseinheitliche Standards zum Herdenschutz

12. Juni 2019 | Wolf, Landwirtschaft

Inhalt

Derzeit gibt es in Deutschland einen Flickenteppich aus Standards und Empfehlungen zum Herdenschutz. Weder die technische Umsetzung noch die Förderung sind in einem bundeseinheitlichen Rahmen geregelt. Auch gibt es keine klaren Bestimmungen für die Tötung eines Wolfes, der Nutztiere angreift und dabei Herdenschutzmaßnahmen überwindet, obwohl die Entnahme problematischer Wölfe nach jetzigem Naturschutzrecht möglich ist. Einige Bundesländer bemängeln daher unzureichende Rechtsicherheit beim Umgang mit Wolf und Herdenschutz. Eine Rahmenregelung des Bundes könnte mehr Sicherheit schaffen und zu einer tragfähigen Koexistenz beitragen.

PDF Download (894.33 KB)

10 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb