Willkommen beim BUND Landesverband Hessen e.V. – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

Die Erde braucht Freundinnen und Freunde
Jetzt Protest-E-Mail schreiben!

Schluss mit schmutzig!

Kopfschmerzen, Schwindel, Atemnot: Stickoxide sind eine Gefahr für unsere Gesundheit. Wir fordern von Verkehrsminister Dobrindt: „Verbieten Sie den Verkauf dreckiger Dieselneuwagen!”

Jetzt Protest-E-Mail schreiben!

Unterzeichnen Sie die Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat

Unterzeichnen Sie jetzt die Europäische Bürgerinitiative!

Glyphosat ist hauptverantwortlich für das Artensterben in der Agrarlandschaft. Glyphosat steht im Verdacht, hormonell wirksam zu sein. Glyphosat ist laut Krebsforschungsagentur der WHO wahrscheinlich krebserregend beim Menschen.  

Gemeinsam mit mit mehr als 20 europäischen Umwelt-, Naturschutz- und Gesundheits-Organisationen fordert der BUND daher: Glyphosat verbieten!  Für die Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat müssen wir in den kommenden Monaten mindestens eine Millionen Unterschriften sammeln. Der BUND fordert zudem eine Reform des europäischen Pestizid-Zulassungsverfahrens.

Werden Sie jetzt Teil der Europäischen Bürgerinititative gegen Glyphosat!

Veranstaltungshinweise vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

02. April 2017

13:00 - 17:00

AktionstagWildkatzentag im Wildpark „Alte Fasanerie” Hanau

Wildkatzentag mit dem BUND und dem Förderverein Wildpark im Wildpark „Alte Fasanerie” Hanau. Es...

09. April 2017

Wettenberg: Info-Veranstaltung zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Auf dem Dampf- und Gattertag im Holz- und Technikmuseum, Wettenberg bei Gießen, wird es eine...

Seite 1 von 7 1234567 >>

Alle Veranstaltungshinweise auf unserer Terminseite in der Übersicht…

4. Februar 2017

Wir haben Agrarindustrie satt!

Wir haben es satt-Demo 2017 (Foto: Jörg Farys)

Für eine faire bäuerliche Landwirtschaft und eine ökologische Agrarpolitik sowie gegen die zunehmende Industrialisierung und Marktkonzentration im Agrarsektor sind bei der „Wir haben es satt!”-Demo am 21. Januar 18.000 Menschen in Berlin auf die Straße gegangen. Angeführt von rund 130 Traktoren protestierten die Demonstrierenden unter dem Motto „Agrarkonzerne, Finger weg von unserem Essen!” gegen die Industrialisie­rung der Landwirtschaft. Der BUND Hessen hat ein Bus zur Demo organisiert.

Schauen Sie sich Eindrücke von der Demo und der Mobilisierungs-Aktion in Frankfurt im Vorfeld an…

Meldungen und Neuigkeiten vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

27. März 2017

BUND zum Integrierten Klimaschutzplan 2025: Wirksamer Klimaschutz geht anders!

Wolken am Himmel (Foto: Niko Martin)

BUND ist enttäuscht über den Integrierten Klimaschutzplan 2025 des Landes Hessen und legt eigenen Plan vor. Während Klimaschutz nach Auffassung der Landesregierung vor allem durch gut gemeinte Appelle erfolgen soll, können...

25. März 2017

Verpressungserlaubnis für K+S zurücknehmen

Verpressung salzhaltiger Abwässer stoppen! (Foto/Grafik: Niko Martin)

Es ist ein umweltpolitischer Skandal erster Güte, dass die Erlaubnis zur Verpressung der salzhaltigen Abwässer erteilt wurde, obwohl die Stellungnahme des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) zu...

14. März 2017

Abenteuer Faltertage im Frühling: BUND ruft zur Rettung von Schmetterlingen auf

Goldene Acht – Schmetterling des Jahres 2017 (Foto: Heiner Ziegler/BUND)

In öffentlichen Parkanlagen und privaten Gärten gebe es viele Möglichkeiten, Tag- und Nachtfaltern das Überleben zu erleichtern, so Susanne Schneider. „Schmetterlingen fehlen oftmals ihre bevorzugten Futterpflanzen. Parks und...

13. März 2017

Wieder ein verlorenes Jahr für die sterbenden Wälder im Hessischen Ried! BUND fordert Grundwasseraufspiegelung

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)

„Angesichts der dramatischen Situation des Waldes müssen die Wassergewinnung und die Walderhaltung endlich in Einklang gebracht werden“, fordert Guido Carl vom BUND. Am 12.03.2015 wurde der Staatssekretärin im Hessischen...

9. März 2017

BUND fordert mehr wirksame Maßnahmen in den Städten, um Grenzwerte der Stickstoffdioxidbelastung einzuhalten

Stickstoffdioxidbelastung senken! (Grafik: Niko Martin)

Nicht nur in größeren Städten wie Kassel, Darmstadt, Wiesbaden oder Frankfurt, sondern auch in vielen kleineren Städten wie Limburg, Marburg oder Gießen werden die Luftschadstoffgrenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) dauerhaft...

9. März 2017

„Frühlingsgefühle“ helfen bei der Suche nach der Wildkatze – BUND erneut auf der Spur der scheuen Jägerin

Wildkatze sitzt auf moosbedecktem Baumstamm (Foto: Thomas Stephan)

„Wir hoffen, dass sich die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzt und die Wildkatze sich weiter ausbreitet. In diesem Jahr untersuchen wir einerseits bekannte Wildkatzenregionen wie den Krofdorfer Forst bei Gießen,...

2. März 2017

Erklärfilm: Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) – Es ist Ihre Energie! Jetzt anschauen

23. Februar 2017

Frankfurter Flughafen: Kein weiterer Ausbau der Terminalkapazität!

Flughafen Frankfurt: Kapazität nichtmal ausgeschöpft – Kein weiterer Ausbau! (Grafik: Niko Martin)

„Solange nicht einmal klar ist, ob das Terminal 3 jemals ausgelastet sein wird, sollte keine zusätzliche Terminalkapazität neu genehmigt werden.“ Der BUND verweist darauf, dass die Zahl der Passagiere am Frankfurter Flughafen im...

16. Februar 2017

Besserer Waldbau alleine genügt nicht! – BUND begrüßt Diskussion zur Rettung der Wälder im Hessischen Ried.

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)

Zugleich vermisst der BUND immer noch die ersten Schritte zur Grundwasseraufspiegelung. „Waldbau allein kann den Wald und die wertvollen Stieleichen-Hainbuchenwälder im Hessischen Ried nicht retten“, bekräftigte BUND...

15. Februar 2017

Frankfurter Flughafen: BUND erneuert Forderung nach einer rechtsverbindlichen Lärmobergrenze

Ruhe vor Fluglaerm (Grafik: Niko Martin)

Der BUND befürchtet, dass es lauter wird, wenn die Zahl der Flugbewegungen durch den Einstieg der Billigflieger in den Flugbetrieb zunimmt. „Die Fraport hat die Billigflieger eingeladen, um mehr Profit zu machen. Da wäre es nur...

10. Februar 2017

Verpressungserlaubnis für K+S „Ein fauler Kompromiss zu Lasten der Umwelt“ – BUND setzt Klagewege fort

BUND setzt Klageweg gegen Verpressungserlaubnis für K+S-Abwässer fort (Bild: Niko Martin)

Der BUND wird seinen Kampf gegen die Verpressung salzhaltiger Abwässer in den Boden durch das Unternehmen K+S fortsetzen. Der BUND geht deshalb auch juristisch gegen die vom Regierungspräsidium Kassel erteilte Erlaubnis vom...

9. Februar 2017

Mit Dachlatten und Baldrian auf Wildkatzensuche im Krofdorfer Forst – Wildkatzenerfassung höchst erfolgreich

Wildkatze auf Baumstamm (Foto: Thomas Stephan/BUND)

Seit 2013 untersucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit dem Forstamt Wettenberg und dem NABU Wettenberg, wie es um die Wildkatzenpopulation im Krofdorfer Forst bestellt ist. „Der Trend der...

7. Februar 2017

BUND zeigt Lücken in der Klimaschutzbilanz des Landes Hessen auf und legt ein eigenes Konzept für einen Klimaschutzplan 2040 vor

BUND-Klimaschutzplan Hessen 2040 (Foto: Niko Martin)

Klimaschutz in Hessen – das muss intensiver, schneller, integrierter und organisierter gehen! Nach Berechnungen des BUND fällt die in der Treibhausgasbilanz des Landes Hessen angeblich schon erreichte Senkung der CO2-Emissionen...

1. Februar 2017

„Ein längst überfälliger Schritt!“ – BUND fordert sofortige Kurskorrektur von K+S

K+S – Kurskorrektur in der Entsorgung überfällig (Grafik: Niko Martin)

„K+S produziert seit Jahren auf Kosten der Umwelt“, so Jörg Nitsch, stellvertretender Bundesvorsitzender des BUND. Die angekündigte Auftragsvergabe an die Firma K-UTEC ist ein längst überfälliger Schritt. Der BUND ist skeptisch,...

Wildkatze auf schneebedecktem Ast (Foto: Thomas Stephan)
1. Februar 2017

Die Nadel im Heuhaufen? – Mit Lockstöcken auf der Suche nach der Wildkatze im Odenwald

Der BUND startet jetzt den Versuch, die seltene Waldbewohnerin im Odenwald rund um Sensbachtal, Gammelsbach und Finkenbach nachzuweisen.

20. Januar 2017

Seltene Wildkatze im Büdinger Wald nachgewiesen

Wildkatze im Schnee (© BUND Projekt Wildkatzensprung/Thomas Stephan)

„Mithilfe von Lockstöcken ist es uns endlich gelungen, der scheuen Samtpfote im Büdinger Wald auf die Spur zu kommen“, freut sich Susanne Schneider. Unterstützt wurde der BUND bei seiner Arbeit vom Forstamt Nidda, das bei der...

5. Januar 2017

Naturgemäße Waldwirtschaft vorantreiben – NABU und BUND verwundert über SPD-Bremse bei FSC-Zertifizierung

Buchenwald (Foto: Niko Martin)

Vielerorts gibt es vor Ort Konflikte, weil zu stark Holz eingeschlagen werde. Viele Tier- und Pflanzenarten sind bedroht, weil alte Wälder und dicke Bäume fehlen. Mit der Forderung von Lotz nach weniger strengen Maßstäben erwecke...

23. Dezember 2016

Jeder Tropfen Salzwasser ist zu viel! BUND: Skandalöser Rechtsverstoß

Verpressung salzhaltiger Abwässer stoppen! (Foto/Grafik: Niko Martin)

Der BUND bewertet die heute vom Regierungspräsidium Kassel erteilte Erlaubnis zur weiteren Verpressung riesiger Mengen salzhaltiger Abwässer in den Untergrund als einen skandalösen Rechtsverstoß. „Jeder Tropfen Salzwasser, der in...

6. Dezember 2016

Minister Tarek Al-Wazir im Interview. | Kraft-Wärme-Kopplung. Es ist Ihre Energie!

Am Rande der Auftaktveranstaltung zur „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ des BUND Hessen in den Räumlichkeiten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach, konnten wir mit dem hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir sprechen: Welche Rolle spielt die Kraft-Wärme-Kopplung für die Energiewende? Warum fördert das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung die KWK-Infokampagne des BUND Hessen? Schauen Sie sich das Interview an.

Ob sich für Sie eine Förderung lohnt, können Sie bei uns erfahren:
Machen Sie den KWK-Check unter: www.bund-hessen.de/kwk

17. Juli 2012

Bereiten Sie Ihren Besuch beim WILDKATZEN-Walderlebnis jetzt online vor

Ausschnitt aus der Stationskarte zum WILDKATZEN-Walderlebnis-Pfad

Mit unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis können Sie jetzt Ihren Besuch beim Erlebnispfad am Winterstein im Hochtaunus online vorbereiten.
Auf der interaktiven Stationskarte können Sie die einzelnen Stationen schonmal vorab erkunden und den Audio-Guide hören. Der Quizbogen kann runtergeladen werden und Sie finden Informationen zur Anfahrt und mehr auf unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis… 

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Kennen Sie unsere heimische Artenvielfalt? Kennen Sie den Löwen der mit A… beginnt, nicht größer als eine Ameise und trotzdem ein Raubtier ist? Herwig Winter vom Landesvorstand des BUND Hessen hat eine Reihe von unterhaltsamen Tier- und Pflanzenbeschreibungen zusammengestellt. Dazu gibt es meistens herrliche Fotografien. Schauen Sie rein in Natur erleben mit dem BUND Hessen…



Suche