Willkommen beim BUND Landesverband Hessen e.V. – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

Die Erde braucht Freundinnen und Freunde

Unterzeichnen Sie die Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat

Unterzeichnen Sie jetzt die Europäische Bürgerinitiative!

Glyphosat ist hauptverantwortlich für das Artensterben in der Agrarlandschaft. Glyphosat steht im Verdacht, hormonell wirksam zu sein. Glyphosat ist laut Krebsforschungsagentur der WHO wahrscheinlich krebserregend beim Menschen.  

Gemeinsam mit mit mehr als 20 europäischen Umwelt-, Naturschutz- und Gesundheits-Organisationen fordert der BUND daher: Glyphosat verbieten!  Für die Europäische Bürgerinitiative gegen Glyphosat müssen wir in den kommenden Monaten mindestens eine Millionen Unterschriften sammeln. Der BUND fordert zudem eine Reform des europäischen Pestizid-Zulassungsverfahrens.

Werden Sie jetzt Teil der Europäischen Bürgerinititative gegen Glyphosat!

Veranstaltungshinweise vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

03. März 2017

09:00 - 16:30

Natur.Umwelt.Technik-Symposium „Wohnen in der wachsenden Stadt”

Weitere Informationen zum Symposium, bei dem der BUND Hessen ein Kooperationspartner ist, finden...

07. März 2017

19:00 - 21:00

Darmstadt: Info-Veranstaltung zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Die ca. zweistündige Veranstaltung bietet Ihnen eine fundierte Einführung in das Thema sowie Raum...

Seite 1 von 6 123456 >>

Alle Veranstaltungshinweise auf unserer Terminseite in der Übersicht…

4. Februar 2017

Wir haben Agrarindustrie satt!

Wir haben es satt-Demo 2017 (Foto: Jörg Farys)

Für eine faire bäuerliche Landwirtschaft und eine ökologische Agrarpolitik sowie gegen die zunehmende Industrialisierung und Marktkonzentration im Agrarsektor sind bei der „Wir haben es satt!”-Demo am 21. Januar 18.000 Menschen in Berlin auf die Straße gegangen. Angeführt von rund 130 Traktoren protestierten die Demonstrierenden unter dem Motto „Agrarkonzerne, Finger weg von unserem Essen!” gegen die Industrialisie­rung der Landwirtschaft. Der BUND Hessen hat ein Bus zur Demo organisiert.

Schauen Sie sich Eindrücke von der Demo und der Mobilisierungs-Aktion in Frankfurt im Vorfeld an…

Meldungen und Neuigkeiten vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland Landesverband Hessen e.V. – BUND Hessen

23. Februar 2017

Frankfurter Flughafen: Kein weiterer Ausbau der Terminalkapazität!

Flughafen Frankfurt: Kapazität nichtmal ausgeschöpft – Kein weiterer Ausbau! (Grafik: Niko Martin)

„Solange nicht einmal klar ist, ob das Terminal 3 jemals ausgelastet sein wird, sollte keine zusätzliche Terminalkapazität neu genehmigt werden.“ Der BUND verweist darauf, dass die Zahl der Passagiere am Frankfurter Flughafen im...

16. Februar 2017

Besserer Waldbau alleine genügt nicht! – BUND begrüßt Diskussion zur Rettung der Wälder im Hessischen Ried.

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)

Zugleich vermisst der BUND immer noch die ersten Schritte zur Grundwasseraufspiegelung. „Waldbau allein kann den Wald und die wertvollen Stieleichen-Hainbuchenwälder im Hessischen Ried nicht retten“, bekräftigte BUND...

15. Februar 2017

Frankfurter Flughafen: BUND erneuert Forderung nach einer rechtsverbindlichen Lärmobergrenze

Ruhe vor Fluglaerm (Grafik: Niko Martin)

Der BUND befürchtet, dass es lauter wird, wenn die Zahl der Flugbewegungen durch den Einstieg der Billigflieger in den Flugbetrieb zunimmt. „Die Fraport hat die Billigflieger eingeladen, um mehr Profit zu machen. Da wäre es nur...

10. Februar 2017

Verpressungserlaubnis für K+S „Ein fauler Kompromiss zu Lasten der Umwelt“ – BUND setzt Klagewege fort

BUND setzt Klageweg gegen Verpressungserlaubnis für K+S-Abwässer fort (Bild: Niko Martin)

Der BUND wird seinen Kampf gegen die Verpressung salzhaltiger Abwässer in den Boden durch das Unternehmen K+S fortsetzen. Der BUND geht deshalb auch juristisch gegen die vom Regierungspräsidium Kassel erteilte Erlaubnis vom...

9. Februar 2017

Mit Dachlatten und Baldrian auf Wildkatzensuche im Krofdorfer Forst – Wildkatzenerfassung höchst erfolgreich

Wildkatze auf Baumstamm (Foto: Thomas Stephan/BUND)

Seit 2013 untersucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit dem Forstamt Wettenberg und dem NABU Wettenberg, wie es um die Wildkatzenpopulation im Krofdorfer Forst bestellt ist. „Der Trend der...

7. Februar 2017

BUND zeigt Lücken in der Klimaschutzbilanz des Landes Hessen auf und legt ein eigenes Konzept für einen Klimaschutzplan 2040 vor

BUND-Klimaschutzplan Hessen 2040 (Foto: Niko Martin)

Klimaschutz in Hessen – das muss intensiver, schneller, integrierter und organisierter gehen! Nach Berechnungen des BUND fällt die in der Treibhausgasbilanz des Landes Hessen angeblich schon erreichte Senkung der CO2-Emissionen...

1. Februar 2017

„Ein längst überfälliger Schritt!“ – BUND fordert sofortige Kurskorrektur von K+S

K+S – Kurskorrektur in der Entsorgung überfällig (Grafik: Niko Martin)

„K+S produziert seit Jahren auf Kosten der Umwelt“, so Jörg Nitsch, stellvertretender Bundesvorsitzender des BUND. Die angekündigte Auftragsvergabe an die Firma K-UTEC ist ein längst überfälliger Schritt. Der BUND ist skeptisch,...

Wildkatze auf schneebedecktem Ast (Foto: Thomas Stephan)
1. Februar 2017

Die Nadel im Heuhaufen? – Mit Lockstöcken auf der Suche nach der Wildkatze im Odenwald

Der BUND startet jetzt den Versuch, die seltene Waldbewohnerin im Odenwald rund um Sensbachtal, Gammelsbach und Finkenbach nachzuweisen.

20. Januar 2017

Seltene Wildkatze im Büdinger Wald nachgewiesen

Wildkatze im Schnee (© BUND Projekt Wildkatzensprung/Thomas Stephan)

„Mithilfe von Lockstöcken ist es uns endlich gelungen, der scheuen Samtpfote im Büdinger Wald auf die Spur zu kommen“, freut sich Susanne Schneider. Unterstützt wurde der BUND bei seiner Arbeit vom Forstamt Nidda, das bei der...

15. Januar 2017

Bunter Umzug mobilisiert für die Agrarwende / Noch Plätze im Bus von FFM nach Berlin zur Demo am 25.1. frei

Die Aktionsgruppe auf dem Frankfurter Römerberg (Foto: Peter Abt)

Am Samstag, den 14. Januar 2017, haben rund 25 Aktivist*innen für die Wir-haben-es-satt-Demomstration geprobt und in Frankfurt am Main für die Fahrt nach Berlin geworben. Dabei war die gemeinsame Aktion von BUND und BUNDjugend nicht nur für Touristen die Fotoattraktion. Lesen Sie mir auf der Seite zur Demonstration und schauen Sie sich die Bilder an…

10. Januar 2017

Konzernatlas 2017 zeigt beispiellose Fusionswelle in Agrar- und Ernährungsindustrie

Konzernatlas – Daten und Fakten über die Agrar- und Lebensmittelindustrie 2017; Titelblatt

Immer weniger Konzerne bestimmen weltweit über einen immer höheren Anteil der Lebensmittelerzeugung und Ernährung – zum Nachteil von Kleinbäuerinnen und -bauern, Landarbeiterinnen und -arbeitern sowie der regionalen...

5. Januar 2017

Naturgemäße Waldwirtschaft vorantreiben – NABU und BUND verwundert über SPD-Bremse bei FSC-Zertifizierung

Buchenwald (Foto: Niko Martin)

Vielerorts gibt es vor Ort Konflikte, weil zu stark Holz eingeschlagen werde. Viele Tier- und Pflanzenarten sind bedroht, weil alte Wälder und dicke Bäume fehlen. Mit der Forderung von Lotz nach weniger strengen Maßstäben erwecke...

23. Dezember 2016

Jeder Tropfen Salzwasser ist zu viel! BUND: Skandalöser Rechtsverstoß

Verpressung salzhaltiger Abwässer stoppen! (Foto/Grafik: Niko Martin)

Der BUND bewertet die heute vom Regierungspräsidium Kassel erteilte Erlaubnis zur weiteren Verpressung riesiger Mengen salzhaltiger Abwässer in den Untergrund als einen skandalösen Rechtsverstoß. „Jeder Tropfen Salzwasser, der in...

17. Dezember 2016

Luchs in Nordhessen: Neue Phase des Kamera-Monitorings angelaufen. Diesmal werden auch Spürhunde eingesetzt.

Kuder Felux in Fotofalle im Werra-Meißner-Kreis (Foto: Universität Göttingen / Hessenluchs)

Ende Oktober ist die neue Projektphase des Kamera-Monitorings in Nordhessen angelaufen, das wieder von Biologen der Universität Göttingen durchgeführt wird. 80 Fotofallen wurden an 40 Standorten im Landkreis Kassel, im Werra-Meißner-Kreis und im Schwalm-Eder-Kreis installiert. Ziel ist die Ermittlung des Luchsbestandes in den Waldgebieten südöstlich von Kassel, der sich im Frühjahr 2016 als rückläufig herausgestellt hatte.

Mehr unter www.luchs-in-hessen.de

14. Dezember 2016

Die Wildkatze fühlt sich am Winterstein wohl – Wildkatzenerfassung des BUND bestätigt fünf Individuen der seltenen Art bei Ober-Mörlen

Wildkatze (Foto: Marlis Zimmermann)

Die Wildkatzen konnte nun der BUND mithilfe einer Lockstockaktion nachweisen. Die Untersuchung wurde in Zusammenarbeit mit HessenForst Forstamt Weilrod und dem Naturpark Taunus von Februar bis April diesen Jahres durchgeführt....

6. Dezember 2016

Minister Tarek Al-Wazir im Interview. | Kraft-Wärme-Kopplung. Es ist Ihre Energie!

Am Rande der Auftaktveranstaltung zur „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ des BUND Hessen in den Räumlichkeiten des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach, konnten wir mit dem hessischen Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir sprechen: Welche Rolle spielt die Kraft-Wärme-Kopplung für die Energiewende? Warum fördert das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung die KWK-Infokampagne des BUND Hessen? Schauen Sie sich das Interview an.

Ob sich für Sie eine Förderung lohnt, können Sie bei uns erfahren:
Machen Sie den KWK-Check unter: www.bund-hessen.de/kwk

2. Dezember 2016

Ehrenamtlich auf den Spuren der Wildkatze – BUND-Projekt zeigt große Begeisterung für die Natur vor der eigenen Haustür

Ehrenamt für die Wildkatze (Grafik: Niko Martin)

„Über 150 Hessische Ehrenamtliche haben allein in den letzten fünf Jahren in einem BUND-Forschungsprojekt geholfen, den Schutz der Europäischen Wildkatze nachhaltig voranzubringen.“ Wissenschaftlich geschult begaben sich...

22. November 2016

Ein Sprachrohr für die bedrohte Wildkatze – BUND bildet Wildkatzenbotschafterinnen und -botschafter in Oberursel aus

Wildkatzenbotschafter*innen (Foto: BUND Hessen)

„Der scheuen Wildkatze eine Stimme geben“: Unter diesem Motto bildet derBUND Interessierte zu Wildkatzenbotschaftern aus. Bei einem Seminar im Taunus-Informationszentrum in Oberursel konnten sich 20 Teilnehmerinnen und Teilnehmer...

9. November 2016

Ein weiterer wichtiger Schritt zu mehr Klimaschutz

Klimaschutz (Foto: Niko Martin)

Der BUND bewertet den heute von der Regionalversammlung Mittelhessen beim Regierungspräsidium Gießen beschlossenen Teilregionalplan Energie als einen wichtigen Schritt auf dem Weg zu mehr Klimaschutz. „Mit den nun beschlossenen...

9. November 2016

BUND: Schwermetallfreisetzung unter allen Kali-Rückstandshalden

Untersuchungen zur Schwermetallfreisetzung und Schutzmaßnahmen für das Grundwasser (Grafik: Niko Martin)

„Das Regierungspräsidium Kassel muss als Aufsichtsbehörde umgehend Untersuchungen zur Schwermetallfreisetzung unter den Halden veranlassen, zeitnah die Ergebnisse veröffentlichen und schnellstens Schutzmaßnahmen für das...

2. November 2016

Frankfurter Flughafen: Ryanair-Diskussion belegt Notwendigkeit einer rechtsverbindlichen Lärmobergrenze

Mehr Fluglärm durch Subventionen (Foto: Niko Martin)

Inakzeptabel ist für den Umweltverband, dass Fraport die Billigfluglinie Ryanair durch massive Subvention zur Nutzung des Frankfurter Flughafens bewegen will. Nach Medienberichten soll der Billigflieger von der Fraport auf Jahre...

28. Oktober 2016

Wildkatzen auf Wanderschaft – BUND Hessen ruft jetzt zu besonderer Achtsamtkeit auf den Straßen auf

Straßenschild Achtung Wildkatze (Foto: BUND)

Junge Europäische Wildkatzen begeben sich in diesen Wochen auf die Suche nach neuen Revieren. Insbesondere in waldreichen Gegenden wie dem Taunus, Spessart oder Vogelsberg sollte man besonders achtsam sein. „Der Tod an der Straße...

24. Oktober 2016

KWK – Energie zweifach nutzen! / Auftaktveranstaltung zur „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ des BUND

Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, bei seinem Grußwort (Foto: Erik O. Martin)

Der BUND Landesverband Hessen e.V. hat mit einer Auftaktveranstaltung der Öffentlichkeit heute seine „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ vorgestellt. Bei der Veranstaltung in den Räumlichkeiten des Deutschen Wetterdienstes (DWD)... Mehr in unserer Pressemitteilung...

24. Oktober 2016

Jubiläumsfeier 40 Jahre BUND Landesverband Hessen e.V. am Samstag, den 22. Oktober 2016 im Südbahnhof in Frankfurt a.M.

Friedrich von Wangenheim, erster Vorsitzender des BUND Hessen im Jahr 1976, mit BUND Bundesvorsitzendem Hubert Weiger (Foto: Niko Martin)

Der hessische Landesverband des BUND feierte am Samstag, den 22. Oktober 2016, sein 40-jähriges Bestehen mit 250 Gästen, darunter Vertreterinnen und Vertreter aus Politik, Verwaltung und Verbänden und mit einem Konzert vieler... Mehr...

Schauen Sie sich auch ein paar Impressionen der Jubiläumsfeier an…

24. Oktober 2016

K+S: BUND begrüßt die Resolution des Landkreises Göttingen gegen die Oberweserpipeline und neue Sammelstapelbecken

Keine Oberweserpipeline (Grafik: Niko Martin)

Jörg Nitsch, stellvertretender Bundesvorsitzender des BUND: „Es muss endlich Schluss sein, mit den viel zu hohen Salzeinleitungen. Die mit der Pipeline geplante Verlagerung der Einleitungsstelle an die Oberweser ist kein...

20. Oktober 2016

BUND begrüßt positive Haltung der Landesregierung zur blauen Plakette / Wirksame Maßnahmen zur Senkung der Stickstoffdioxidbelastung in hessischen Städten dringend erforderlich

Blaue Plakette hilft Stickstoffdioxid-Belastung zu senken (Grafik: Niko Martin)

Die Einführung einer blauen Plakette zur Kennzeichnung von Fahrzeugen mit besonders niedrigem Stickoxid-Ausstoß ist für den BUND die Voraussetzung, um die Erfolgsgeschichte der Umweltzone zur Minderung des Feinstaubs auch im...

Rettet die Vorderheide
13. Oktober 2016

Vorderheide – Die Stadt wird mit ihrer Planung vor Gericht scheitern

Bei der gestrigen Mitgliederversammlung des Verein Lebenswertes Hofheim e. V. zog Thomas Norgall, der Naturschutzreferent des BUND Hessen, eine positive Zwischenbilanz zur Rettung der Streuobstwiesen im Baugebiet „Vorderheide...

7. Oktober 2016

Ein wichtiger Schritt zu mehr Klimaschutz

Klimaschutz (Foto: Niko Martin)

Der BUND bewertet den heute von der Regionalversammlung beim Regierungspräsidium Kassel beschlossenen Teilregionalplan Energie als einen wichtigen Schritt zu mehr Klimaschutz. „Mit den nun beschlossenen Vorranggebieten für...

7. Oktober 2016

Gemeinsame Erklärung: BUND und Bürgerinitiativen lehnen Bau der Hochspannungsleitung SuedLink ab

Dezentral läuft's besser (Grafik/Foto: Niko Martin)

Sie stellen fest, dass der geplante Ausbau des Stromnetzes grundsätzlich überdimensioniert ist und und lehnen den Bau von SuedLink ab. Bei Umsetzung von Alternativen ist nicht nur diese neue Stromleitung...

6. Oktober 2016

BUND bekräftigt Forderung nach einer rechtsverbindlichen Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen

Flugzeug (Foto: pixabay.com / gemeinfrei)

„Die Fluglärmbetroffenen haben Anspruch auf Schutz und Rechtssicherheit“, begründet Thomas Norgall, der stellvertretende Landesgeschäftsführer des BUND Hessen, die Forderung seines Verbandes. Einen 10-Punkte-Beschluss zur...

5. Oktober 2016

BUND fordert „Blaue Plakette“ als Maßnahme gegen zu hohe Stickstoffdioxidbelastungen

Mit Blauer Plakette tödliche Stickstoffdioxidbelastung senken (Foto: Grafik: Niko Martin; Warnzeichen gemeinfrei)

Der BUND Hessen sieht sich durch die neuen Untersuchungen der Universität Heidelberg zu den überhöhten Stickstoffdioxidkonzentrationen in Frankfurt und Wiesbaden bestätigt und erneuert die Forderung nach Einführung der „Blauen...

30. September 2016

ICE Neubaustrecke Rhein/Main – Rhein/Neckar: BUND fordert Absenkung der Entwurfsgeschwindigkeit

ICE Neubaustrecke Rhein/Main – Rhein/Neckar / Entwurfsgeschwindigkeit reduzieren = weniger Umweltbelastungen! (Grafik: Niko Martin)

Anlässlich des heute beginnenden Dialogverfahrens zur ICE Neubaustrecke der BUND Hessen von der Bahn bei der Planung eine besondere Berücksichtigung aller Umweltbelange. BUND Vorstandsmitglied Guido Carl: „Angesichts der dichten...

27. September 2016

BUND: Erste Einschätzung zum Konzept für eine Fluglärmobergrenze am Frankfurter Flughafen

FlugiLärm (frei nach dem Fraport-Maskottchen Fluggi) erklärt: Mehr Flugbewegungen – Mehr Fluglärm (bei unveränderter Technik und unverändertem Anflugverfahren) (Grafik: Niko Martin)

Die Festlegung einer Fluglärmobergrenze am Frankfurter Flughafen wird vom BUND grundsätzlich begrüßt. Die Ankündigung von Minister Tarek Al-Wazir klingt vielversprechend, doch die Sachlage ist so kompliziert, dass der BUND das...

26. September 2016

K+S: Gift-Cocktail nicht verharmlosen | Umweltministerin muss Grundwasserverschmutzung vollständig aufklären lassen und Schutzmaßnahmen veranlassen

Grundwasserverschmutzung: Aufklärung und Schutz! (Grafik: Niko Martin)

„Das Umweltministerium muss die Vorgänge vollständig aufklären und soweit erforderlich sofort Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung und der Umwelt erlassen“, fordert Jörg Nitsch, der stellvertretende Bundesvorsitzende des BUND.

23. September 2016

Es muss leiser werden / BUND begrüßt Haltung der SPD-Landtagsfraktion zur Lärmobergrenze am Frankfurter Flughafen

Fluglärm. – Es muss leiser werden. (Grafik: Niko Martin)

„Für uns ist wichtig, dass es leiser und nicht lauter wird und dass der technische Fortschritt bei der Lärmreduzierung auch bei den Menschen ankommt. Wir brauchen deshalb eine rechtsverbindliche, dynamische Lärmobergrenze.“ so...

22. September 2016

BUND fordert Schließung des Flughafens Kassel-Calden

Kassel-Calden als grüne Wiese (Grafik: Niko Martin)

Der BUND reagiert mit seiner Forderung auf die heutige Ankündigung, dass die wichtigste Fluggesellschaft für den Flughafen künftig ihren Betrieb auf Kassel Calden einstellen will. BUND Vorstandsmitglied Jörg Nitsch: „Der Ausbau...

22. September 2016

Beobachten – Erleben – Schützen: Der BUND und Wildpark Tiergarten Weilburg gemeinsam für den Schutz der Wildkatze

Wildkatzen-Pressetermin im Wildpark Tiergarten Weilburg (Foto: Marlis Zimmermann/BUND)

Es ist Raubtierfütterung im Tiergarten Wildpark Weilburg: Leise schleicht sich „Tika“, die Wildkatzendame des Weilburger Tierparks, an Tierpfleger Jörg Schmidt an. Blitzschnell packt sie zu und hat ihre Beute ebenso schnell...

21. September 2016

BUND-Nothilfe für den stark bedrohten Feldhamster – Bürokratische Probleme zu Lasten einer gefährdeten Tierart

Feldhamster (Foto: M. Sattler)

Gesichert wird so die Durchführung von Schutzmaßnahmen auf insgesamt rund 17.000 Quadratmetern in den weiträumigen Ackerflächen der Städte Maintal und Hanau im Main-Kinzig-Kreis. „Ohne die schnelle Hilfe des BUND wäre der...

20. September 2016

Geführte Wanderung gibt spannende Einblicke in den Wildkatzen-Lebensraum Krofdorfer Forst

Auf dem Weg gab es Infos zum Wildkatzen-Lebensraum Krofdorfer Forst (Foto: BUND Giessen)

Die Region dürfte seit Samstag vergangener Woche um einige Wildkatzen-Expertinnen und -Experten reicher sein: Eine gemeinsam vom BUND Gießen und Hessen-Forst Forstamt Wettenberg veranstaltete Exkursion brachte rund 20 Besuchern...

18. September 2016

50.000 in Frankfurt und insgesamt 320.000 Demonstranten fordern Aus für CETA und TTIP!

Der Opernplatz zu Demonstrationsbeginn (Foto: Niko Martin)

„Die Bevölkerung will weder TTIP noch CETA. Das haben die 320.000 heute noch einmal bekräftigt. Die Bundesregierung muss endlich die Notbremse ziehen und das Nein der Bürgerinnen und Bürgerinnen zu CETA und TTIP respektieren”, forderten die Organisatoren.

Schauen Sie sich Fotoeindrücke der Demonstration in Frankfurt an…

Klaus Traube

* 25. Februar 1928
† 4. September 2016

 


 

Der Landesverband Hessen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. trauert um sein langjähriges Mitglied. Als Konstrukteur von Atomanlagen wusste Klaus Traube von deren Unbeherrschbarkeit und war einer der schärfsten und klarsten Kritiker der Atomenergie. Er entwarf Wege einer Zukunft ohne Energieverschwendung und der umweltverträglichen Nutzung erneuerbarer Energien. Sein Wirken ist Vorbild und Mahnung für Bürgerrechte, gegen Ausgrenzung, für eine humane Wissenschaft und eine ökologische Wirtschaft.

 

8. September 2016

BUND: Entsorgungsprobleme bei K+S sind hausgemacht: Lösung kann nicht auf Kosten von Umwelt und Belegschaft gefunden werden

K+S soll Entsorgungsproblem nicht auf Kosten der Belegschaft und Umwelt lösen (Foto/Grafik: Niko Martin)

Der BUND lehnt die aktuellen Forderungen nach Aufweichung der Umweltstandards bei der Versenkung von Kalilauge durch K+S ab. Die Qualität von Trink- und Grundwasser ist für den Verband nicht verhandelbar. Dies bekräftigt der BUND...

3. September 2016

Umweltschützer verhindern symbolisch Gen-Mais auf dem Frankfurter Opernplatz und rufen zur Demonstration am 17. September gegen CETA und TTIP auf

Stopp-Hände vertreiben Gen-Mais vom Opernplatz (Foto: Niko Martin / BUND Hessen)

„Mit den Abkommen stehen u.a. unsere gentechnikfreie Landwirtschaft mit strengen Regeln für Pestizide und das Vorsorgeprinzip auf dem Spiel.“, so Michael Rothkegel vom BUND Hessen. „Jetzt kurz vor dem Treffen der SPD zu ihrem...

1. September 2016

Klage gegen LAW2-Lager am AKW Biblis – BUND begrüßt Verweis des Rechtsstreits an den VGH Kassel

Klage gegen neues Atommüllager am Standort Biblis verwiesen (Grafik: Niko Martin)

In der Begründung stellt das Verwaltungsgericht Darmstadt fest, dass ein „besonders enger Sachzusammenhang” zwischen der Genehmigung des LAW2-Lagers und der Rückbaugenehmigung für die Blöcke A und B des AKW Biblis besteht. Ebenso...

Logo BUND Hessen Naturschutzstiftung
14. April 2016

Neue Seite zur BUND Hessen Naturschutzstiftung

Die Naturschutzstiftung des BUND Hessen will dazu beitragen, die natürlichen Lebensgrundlagen von Menschen, Tieren und Pflanzen vor weiterer Zerstörung zu bewahren. Durch ihre Umweltbildung fördert sie die Sensibilisierung für Natur- und Umweltschutzbelange sowie für das Verständnis ökologischer Zusammenhänge. Mehr Informationen auf der neuen Seite zur BUND Hessen Naturschutzstiftung…

17. Juli 2012

Bereiten Sie Ihren Besuch beim WILDKATZEN-Walderlebnis jetzt online vor

Ausschnitt aus der Stationskarte zum WILDKATZEN-Walderlebnis-Pfad

Mit unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis können Sie jetzt Ihren Besuch beim Erlebnispfad am Winterstein im Hochtaunus online vorbereiten.
Auf der interaktiven Stationskarte können Sie die einzelnen Stationen schonmal vorab erkunden und den Audio-Guide hören. Der Quizbogen kann runtergeladen werden und Sie finden Informationen zur Anfahrt und mehr auf unseren Seiten zum WILDKATZEN-Walderlebnis… 

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Natur erleben mit dem BUND Hessen

Kennen Sie unsere heimische Artenvielfalt? Kennen Sie den Löwen der mit A… beginnt, nicht größer als eine Ameise und trotzdem ein Raubtier ist? Herwig Winter vom Landesvorstand des BUND Hessen hat eine Reihe von unterhaltsamen Tier- und Pflanzenbeschreibungen zusammengestellt. Dazu gibt es meistens herrliche Fotografien. Schauen Sie rein in Natur erleben mit dem BUND Hessen…



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)
  • Botschafter für unser Klima
  • Ein Rettungsnetz für die Wildkatze

Wanderungen und Radtouren am Grünen Band. Verfasst von Dr. Reiner Cornelius, dem BUND Beauftragen für das Grüne Band.

Suche