Pressemitteilungen vom BUND Bundesverband

RSS Logo Icon

Die Pressemitteilungen vom BUND Bundesverband können Sie auch als RSS-Feed abonnieren.

Oder tragen Sie sich in den Presseverteiler des BUND Bundesverbandes ein.

Rückfragen zu den Pressemitteilungen beantworten Ihnen die Ansprechpartner in der Pressestelle des BUND Bundesverbandes in Berlin.



Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht in den Aussagen der EU ein klares Bekenntnis zur Einhaltung des zum Schutz der Gesundheit von Bürgerinnen und Bürger eingeführten gesetzlichen Grenzwertes von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid (NO2) pro Kubikmeter Luft. BUND-Verkehrsexperte Jens Hilgenberg kommentiert:





Suche