Broschüre des BUND Hessen zur Wasserrahmenrichtlinie

Titelblatt der Broschüre Aktiv werden zur Wasserrahmenrichtlinie

Die europäische Wasserrahmenrichtlinie eröffnet die Möglichkeit, Bäche, Flüsse und Seen aber auch das Grundwasser in einen "guten Zustand" zu überführen oder ihn zu erhalten. Die vorläufige Bestandsaufnahme der Gewässer ist auch in Hessen abgeschlossen. Nun sollen die Bewirtschaftungspläne erstellt werden. Hier gilt es, die Umsetzung des Artikels 14 der Wasserrahmenrichtlinie, die Öffentlichkeitsbeteiligung, bei den Behörden einzufordern.

Die Broschüre "Aktiv werden" zeigt Handlungs- und Einmischungsmöglichkeiten auf und erläutert die Zielrichtung der Wasserrahmenrichtlinie. Bezug über die Landesgeschäftsstelle und zum Runterladen (pdf; 1,3 MB).

Reiner Plasa, Sprecher des AK Wasser; Februar 2007

Die Broschüre online durchblättern

Hier können Sie sich die Broschüre online ansehen und durchblättern. Dazu klicken Sie auf die Pfeile an den Seitenrändern und auf "View in fullscreen" über der Bildmitte um die Broschüre in Vollbild zu betrachten. Mit klicken können Sie dann die Ansicht weiter vergrößern. Das Vollbild verlassen Sie dann wieder mit der "Esc"-Taste.

Hintergrund-Dokumente und Präsentationen

Einige Links zum Thema

Interaktives Online-Tool zur Darstellung der Gewässerqualität in Hessen

Der „WRRL-Viewer“ nicht nur im naturwissenschaftlichen Unterricht

Das Hessisches Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (HMUELV) bietet mit seinem WRRL-Viewer ein über jeden Browser zugängliches Informationssystem zur Gewässerqualität in Hessen:

Die Einhaltung des guten Zustandes der europäischen Gewässer soll seit Dezember 2000 die EU-Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) regeln. Auch das Bundesland Hessen führt in diesem Zusammenhang umfangreiche Untersuchungen zur Gewässerqualität durch. Die Ergebnisse können mit dem WRRL-Viewer online betrachtet werden:

Mit einer Überblickskarte und Zoomfunktionen können Kartenausschnitte und Gewässerabschnitte gewählt werden. Dazu lassen sich verschiedene Maßnahmen-Informationspunkte einblenden, die durch Klick beispielsweise zu einem Gewässersteckbrief führen. Das HMUELV beschreibt den Viewer wie folgt weiter:

  • Der Viewer bietet einen umfassenden Überblick über die chemische und biologische Situation in Fließgewässern und die chemische und mengenmäßige Situation im Grundwasser.
  • Zur Orientierung und zur Übersicht lassen sich sowohl topografische Karten als auch Luftbilder einblenden, was seine Nutzung in zahlreichen Fächern, in denen mit raumbezogenen Daten gearbeitet wird, ermöglicht.
  • Eine einfach zu benutzenden Such- und Zoomfunktion des Viewers, z.B. nach Gemeinden und Gewässern, erlaubt eine schnelle Navigation.
  • Mit vielfältigen Informationswerkzeugen können einzelne Objekte und Themen ausgewählt werden.
  • Zusätzlich zu den kartografischen Darstellungen sind zahlreiche Tabellen aufrufbar, aus denen sich z.B. die Belastung der Gewässer durch bestimmte chemische Parameter ablesen lässt.
  • Alle Karten und Darstellungen können in unterschiedlichen Ausrichtungen und Auflösungen ausgedruckt oder für andere Anwendungen wie PowerPoint-Präsentationen genutzt werden.
  • Ausführliche Information zur Handhabung des Viewers sind über einen Hilfe-Button abrufbar.

Der WRRL-Viewer

(Für das Aufrufen der Seite müssen Pop-up-Fenster zugelassen werden. Im Mozilla Firefox können Sie eine Ausnahme für die Seite über das Menü EinstellungenInhaltPop-up-Fenster blockierenAusnahmen… hinzufügen.)

 



Suche