Abenteuer Faltertage: BUND-Aktion zum Schutz der Schmetterlinge

Logo Abenteuer Faltertage

 

Von der großen Welt der Insekten sind Schmetterlinge wohl die beliebtesten Vertreter:
Ihre Schönheit begeistert viele Menschen. Schmetterlinge strahlen Ruhe aus. Ihre Leichtigkeit fasziniert. Niemand mag sich einen Sommer ohne Schmetterlinge vorstellen.

Doch viele der einheimischen Tagfalterarten sind gefährdet. Ursachen sind der Verlust und die Zerstörung ihrer Lebensräume.

Admiral am Sommerflieder (Foto: Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de)
Admiral am Sommerflieder (Foto: Karl-Heinz Liebisch / pixelio.de)

Schmetterlinge zeigen uns an, wie es um die Natur bestellt ist, ob es ihr gut oder schlecht geht. Wo Schmetterlinge verschwinden, leidet die Natur. Wer Schmetterlinge schützt, trägt dazu bei, unsere Natur zu bewahren. Jeder kann etwas für die Schmetterlinge tun, z.B. mit blühenden Gärten und Balkonen oder einem Infostand.

Schon gewusst? Die BUND NRW Naturschutzstiftung kürt jedes Jahr den "Schmetterling des Jahres". Im Jahr 2017 ist es die Goldene Acht.

Ansprechpartnerin des BUND Hessen

Ansprechpartnerin in der Landesgeschäftsstelle des BUND Hessen ist Susanne Schneider.



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Broschüre „Wie helfe ich den Schmetterlingen?”

Ihre Spende hilft.

Suche