Informationsveranstaltungen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Folgende Termine stehen fest:

  • 07.03.2017 in Darmstadt, vhs – Justus-Liebig-Haus; 19–21 Uhr
  • 14.03.2017 in der katholischen Kirchengemeinde St. Sophia, Hauptstraße 44, 64711 Erbach; 19 bis ca. 21 Uhr
  • 22.03.2017: Wasserburg, EG, 61191 Rosbach (Nieder-Rosbach): 20 bis ca. 22 Uhr.
  • 09.04.2017 auf dem Dampf- und Gattertag im Holz- und Technikmuseum, Wettenberg bei Gießen

Weitere Veranstaltungsdetails und Termine teilen wir ggf. noch mit.
Die ca. zweistündigen Veranstaltungen bieten Ihnen eine fundierte Einführung in das Thema sowie Raum für Fragen. Nach einem Grußwort bietet Ihnen ein Fachvortrag fundierte Informationen. Danach besteht Gelegenheit für Nachfragen und beim Get-together zum Austausch.

Mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) lässt sich der private wie auch gewerbliche Energieverbrauch signifikant reduzieren. Anlagen mit dieser Technik erzeugen Strom und nutzen zugleich die Abwärme für Heizung oder Warmwasser im Gebäude. Sie können praktisch in jedes Gebäude eingesetzt und an Ihren Energiebedarf angepasst werden.

Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung


Hiermit melde ich mich zu folgender KWK-Infoveranstaltung an:

* = Pflichtangaben, die wir benötigen, um Ihre Anmeldung zu vermerken.
Ihre E-Mailadresse ist hilfreich, um Ihnen ggf. veranstaltungsbezogene Informationen oder Änderungen mitteilen zu können.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.

Hinweis zum Datenschutz
Die Informationen und Daten werden beim BUND Hessen im Rahmen der KWK-Kampagne zu statistischen Zwecken und zur Ermöglichung von Rückfragen gespeichert. Sie werden an Dritte nur mit Ihrer Zustimmung weitergegeben.

Auftaktveranstaltung der Kampagne 24.10.2016 in Offenbach

Pressemitteilung vom 24.10.2016: KWK – Energie zweifach nutzen! / Auftaktveranstaltung zur „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ des BUND

Programmauszug:
Grußworte

  • Prof. Dr. Adrian, Präsident Deutscher Wetterdienst
  • Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
  • Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main
  • Mirjam Schwan, Geschäftsführerin Innovation & Umwelt, International, IHK Offenbach

Thematische Einführung

Durch die Veranstaltung begleitete Sie die Moderatorin Daniela Cappelluti.

Schauen Sie sich ein paar Impressionen der Auftaktveranstaltung an:

Am Empfang (Foto: Erik O. Martin)Im Gespräch vor Veranstaltungsbeginn (Foto: Erik O. Martin)Gleich geht's los (Foto: Erik O. Martin)Großes Interesse an der KWK (Foto: Erik O. Martin)Prof. Dr. Adrian, Präsident Deutscher Wetterdienst (Foto: Erik O. Martin)Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main (Foto: Erik O. Martin)Moderatorin Daniela Cappelluti (Foto: Erik O. Martin)Mirjam Schwan, Geschäftsführerin Innovation & Umwelt, International, IHK Offenbach (Foto: Erik O. Martin)Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (Foto: Erik O. Martin)Staatsminister Tarek Al-Wazir vor dem gefüllten Saal (Foto: Erik O. Martin)Publikum (Foto: Erik O. Martin)Dr. Werner Neumann, energiepolitischer Sprecher des BUND (Foto: Erik O. Martin)Rolf Maaß, BML Ingenieurgesellschaft mbH (Foto: Erik O. Martin)Applaus (Foto: Erik O. Martin)Andrea Graf (BUND Hessen) im Vorgespräch für ein Interview mit dem Minister (Foto: Erik O. Martin)

Ansprechpartnerin beim BUND Hessen

Andrea Graf
Projektleitung KWK-Infokampagne
BUND Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main

E-Mail: andrea.graf@bund-hessen.de 
Durchwahl: 069 677376-41
Fax 069 677376-42



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Das Projekt „KWK-Infokampagne” wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Logo Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)
Suche