Informationsveranstaltungen zur Kraft-Wärme-Kopplung (KWK)

Für folgende Termine laden wir Sie herzlich ein:

  • Di, 28.11. / Mi., 29.11.2017 in Kassel: Das Zukunftsforum Energiewende richtet sich an Kommunalvertreter*innen. Im Rahmen des Hessenforum II wird am 29.11. von 13:30 - 15:00 Uhr u.a. ein Vortrag von Andrea Graf (BUND Hessen) zu den Vorzügen der Kraft-Wärme-Kopplung stattfinden:
    https://www.zukunftsforum-energiewende.de/programm/

Weitere Veranstaltungsdetails und Termine teilen wir ggf. noch mit.
Die ca. zweistündigen Veranstaltungen bieten Ihnen eine fundierte Einführung in das Thema sowie Raum für Fragen. Nach einem Grußwort bietet Ihnen ein Fachvortrag fundierte Informationen. Danach besteht Gelegenheit für Nachfragen und beim Get-together zum Austausch.

Mittels Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) lässt sich der private wie auch gewerbliche Energieverbrauch signifikant reduzieren. Anlagen mit dieser Technik erzeugen Strom und nutzen zugleich die Abwärme für Heizung oder Warmwasser im Gebäude. Sie können praktisch in jedes Gebäude eingesetzt und an Ihren Energiebedarf angepasst werden.

Ihre Anmeldung zu einer Veranstaltung


Hiermit melde ich mich zu folgender KWK-Infoveranstaltung an:

* = Pflichtangaben, die wir benötigen, um Ihre Anmeldung zu vermerken.
Ihre E-Mailadresse ist hilfreich, um Ihnen ggf. veranstaltungsbezogene Informationen oder Änderungen mitteilen zu können.

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden.

Hinweis zum Datenschutz
Die Informationen und Daten werden beim BUND Hessen im Rahmen der KWK-Kampagne zu statistischen Zwecken und zur Ermöglichung von Rückfragen gespeichert. Sie werden an Dritte nur mit Ihrer Zustimmung weitergegeben.

Vergangene Veranstaltungen zur Kraft-Wärme-Kopplung

Diese Veranstaltungen zur Kraft-Wärme-Kopplung unter Federführung oder Teilnahme des Projektes „KWK-Infokampagne“ haben bereits stattgefunden. Vielen Dank auch an unsere Kooperationspartner vor Ort:

2016

  • Podiumsdiskussion „Energiezukunft in Wiesbaden“ am 08.09.2016 in Wiesbaden
  • Auftaktveranstaltung „KWK-Infokampagne“ am 24.10.2016 in Offenbach am Main
  • Infotisch zur KWK-Infokampagne Bürger-Aktionstag „Vision 2050“ am 21.01.2016 in Lollar

2017

  • 24.02., Offenbach: BUND OV + KV Offenbach
  • 07.03., Darmstadt: BUND KV Darmstadt, VHS, Stadt Darmstadt, Entega
  • 14.03., Erbach: BUND KV Odenwald
  • 22.03., Rosbach: Rosbacher Forum, BUND OV Rosbach, Mittelhessische Energiegenossenschaft (MiEG)
  • 27.03., Mörfelden-Walldorf: Vortrag beim Treffen der hessischen Klimaschutzmanager*innen
  • 09.04., auf dem Dampf- und Gattertag im Holz- und Technikmuseum, Wettenberg bei Gießen
  • 04.05., Idstein: Vortrag und Infostand bei Schornsteinfeger-Innungstreffen
  • 16.05., Landkreis Darmstadt-Dieburg: Vortrag auf dem 3. Landkreisforum der hess. Klimakommunen
  • 16.05., Hirzenhain: Organisiert von der Hirzenhainer Gilde mit Wirtschaftsförderung, dem LEADER „Energie und Mobilität”, der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG) und dem BUND Hessen.
  • 10.06.: Radtour zur Besichtigung von KWK-Anlagen in Gießen zusammen mit dem BUND Gießen
  • 29.06., Frankfurt am Main: Veranstaltung mit Besichtigung BHKW kath. Hochschule Sankt Georgen mit Kirchenvertretern und GLS-Bank 
  • 12.07.: Besichtigung der Energiezentrale mit KWK-Anlage des Universitätsklinikums Gießen
  • 03.09., auf dem Open Campus / Tage der offenen Tür Hochschule Geisenheim
  • 05.09., Frankfurt am Main: Thementisch beim AK Nachhaltigkeit der IHK Frankfurt
  • 13.09., Kalbach bei Fulda: Veranstaltung mit Besichtigung Holzhackschnitzel-BHKW und Nahwärmenetz Bioenergiedorf Heubach mit Klimaschutzmanagern und Technikern hess. Landkreise 
  • 20.09.: Gemeinsame Veranstaltung mit der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG) in Kefenrod (Wetterau)
  • 30.10.: Besichtigung BHKW mit 2 x 20 kWel in Kaskade in Limeshain, Besichtigung BHKW Berufschule Büdingen; ca. 19.30 Uhr Besichtigungsbesprechung und Vorträge in Büdingen. Gemeinsame Veranstaltung der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG), der KWK-Infokampagne und der OVAG.
  • 01.11., Frankfurt am Main: Vortrag auf Treffen hessischer kommunaler Energiebeauftragten 
  • 29.11., Kassel: Vortrag auf der Veranstaltung Zukunftsforum Energiewende 
  • 11.12., Frankfurt am Main: Veranstaltung mit Eigentümergemeinschaft, aufsuchende Gebäudeenergieberatung

2018

  • 09.03., Bensheim: Einweihung des BHKWs im Heilig-Geist-Hospital als Veranstaltung der KWK-Infokampagne mit Staatssekretär Samson
  • 12.03., Frankfurt am Main: Besichtigung eines Brennstoffzellen-BHKW zur Versorgung des ersten Hotels (Radisson Blu) in Europa
9. März 2018

BUND Hessen lobt neue Energiezentrale in Bensheim / Einweihung eines Blockheizkraftwerkes im Heilig-Geist-Hospital

Guido Carl vom Landesvorstand des BUND Hessen bei seinem Grußwort zum Thema Klimaschutz neben Mathias Samson, Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium (Foto: Turda)In-Betriebnahme (Foto: Turda)
Guido Carl vom Landesvorstand des BUND Hessen bei seinem Grußwort zum Thema Klimaschutz neben Mathias Samson, Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium (Foto: Turda)
In-Betriebnahme (Foto: Turda)

Viel Lob gab es heute für die Klinikleitung und die Initiatoren des Heilig-Geist-Hospitals in Bensheim. Denn die Entscheidung für ein Blockheizkraftwerk (BHKW) kommt sowohl dem Klimaschutz als auch der Wirtschaftlichkeit des Klinikums zugute. Mathias Samson, Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium nahm an der Einweihung der neuen Anlage teil, um sich von den Vorteilen einer solchen Anlage für Klinikbetriebe, aber auch für andere Unternehmen persönlich zu überzeugen.

Der hessische Landesverband des BUND, der durch Landesvorstandsmitglied Guido Carl, an der Einweihung ebenfalls teilnahm, begrüßt die Entscheidung der Klinikleitung: „Ein BHKW produziert unter besonders effektiver Ausnutzung des Brennstoffs Strom und Wärme für das Gebäude. Das ist hocheffizient und schont damit sowohl die Umwelt und ist besonders wirtschaftlich. Wir freuen uns deshalb über die vorbildliche, neue Anlage des Heilig-Geist-Hospitals und hoffen auf viele Nachahmer“.

Während konventionelle Kraftwerke, die nur Strom produzieren, 60% der Energie in Form von Wärme in die Atmosphäre abgeben, wird in BHKWs bis zu 90% der eingesetzten Energie genutzt. 

Der BUND Hessen setzt sich im Rahmen einer KWK-Infokampagne, die eine Maßnahme des Klimaschutzplanes Hessen 2025 der Landesregierung ist, für die vermehrte Nutzung dieser Technik ein. Seit Sommer 2016 wird die Kampagne vom Hessischen Wirtschaftsministerium für drei Jahre gefördert,  weil auch das Land Hessen den Ausbau der KWK-Nutzung für sinnvoll und notwendig hält. 

Andrea Graf, Projektleiterin der BUND Hessen KWK-Informationskampagne: „Da meist weder technische noch wirtschaftliche Gründe, sondern eher ein Informationsdefizit der verstärkten KWK-Nutzung entgegen stehen, setzt unsere Infokampagne genau dort an.

Besichtigung der Energiezentrale mit KWK-Anlage des Universitätsklinikums Gießen am 12.07.2017

Die KWK-Infokampagne des BUND Hessen war mit Vertretern von Krankenhäusern und Kommunen zu Gast beim Uniklinikum Gießen. – Eine vorbildliche Energiezentrale mit BHKW anschauen, von begeisterten Technikern lernen (wirtschaftlich ist es auch noch) und nachmachen war das Motto! Danke an das UKGM für diese tolle Veranstaltung! Schaue Sie sich ein paar Impressionen der Besichtigung und der Anlagen an.

Weitere Informationen zur Energiezentrale finden Sie in der Projektinfo, die beim BINE Informationsdienst verfügbar ist.

2017-07-12 01 KWK Besichtigung UKGM Ueberblick IMG 3221 Foto AM2017-07-12 02 KWK Besichtigung UKGM Fotos AG7 BHKWs2017-07-12 03 KWK Besichtigung UKGM Fotos AG62017-07-12 04 KWK Besichtigung UKGM Fotos AG82017-07-12 05 KWK Besichtigung UKGM IMG 3216 Foto AM

Infoverstaltung in Hirzenhain vom 16.05.2017

Infoveranstaltung zur Kraft-Wärme-Kopplung in Hirzenhain (Foto: Veranstalter)

Gut und hochkarätig besucht war die Infoveranstaltung Mitte Mai in Hirzenhain. Organisiert wurde der informative Abend zur Kraft-Wärme-Kopplung von der Hirzenhainer Gilde mit Wirtschaftsförderung, dem LEADER „Energie und Mobilität”, der Mittelhessischen Energiegenossenschaft (MiEG) und dem Bund für Umwelt und Naturschutz, Landesverband Hessen e.V. (BUND Hessen). Anwesend waren der gesamte Magistrat von Ortenberg, drei Bürgermeister, Unternehmer aus der Wetterau und Vertreter*innen der Veranstalter.

Impressionen der Veranstaltung in Wettenberg mit Besichtigung einer Anlage

20170409 KWK-Wettenberg Foto AMalkmus 120170409 KWK-Wettenberg Foto AMalkmus 320170409 KWK-Wettenberg Foto AMalkmus 420170409 KWK-Wettenberg Foto AMalkmus 5

Impressionen der Veranstaltung in Rosbach

201703 KWK-Veranstaltung-Rosbach 5119 Foto BUND-Hessen201703 KWK-Veranstaltung-Rosbach 5110 Foto BUND-Hessen201703 KWK-Veranstaltung-Rosbach 5117 Foto BUND-Hessen

Auftaktveranstaltung der Kampagne 24.10.2016 in Offenbach

Pressemitteilung vom 24.10.2016: KWK – Energie zweifach nutzen! / Auftaktveranstaltung zur „Kraft-Wärme-Kopplung-Infokampagne“ des BUND

Programmauszug:
Grußworte

  • Prof. Dr. Adrian, Präsident Deutscher Wetterdienst
  • Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung
  • Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main
  • Mirjam Schwan, Geschäftsführerin Innovation & Umwelt, International, IHK Offenbach

Thematische Einführung

Durch die Veranstaltung begleitete Sie die Moderatorin Daniela Cappelluti.

Schauen Sie sich die Fotos der Auftaktveranstaltung und das Interview mit Minister Tarek Al-Wazir an:

Am Empfang (Foto: Erik O. Martin)Im Gespräch vor Veranstaltungsbeginn (Foto: Erik O. Martin)Gleich geht's los (Foto: Erik O. Martin)Großes Interesse an der KWK (Foto: Erik O. Martin)Prof. Dr. Adrian, Präsident Deutscher Wetterdienst (Foto: Erik O. Martin)Horst Schneider, Oberbürgermeister der Stadt Offenbach am Main (Foto: Erik O. Martin)Moderatorin Daniela Cappelluti (Foto: Erik O. Martin)Mirjam Schwan, Geschäftsführerin Innovation & Umwelt, International, IHK Offenbach (Foto: Erik O. Martin)Tarek Al-Wazir, Staatsminister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (Foto: Erik O. Martin)Staatsminister Tarek Al-Wazir vor dem gefüllten Saal (Foto: Erik O. Martin)Publikum (Foto: Erik O. Martin)Dr. Werner Neumann, energiepolitischer Sprecher des BUND (Foto: Erik O. Martin)Rolf Maaß, BML Ingenieurgesellschaft mbH (Foto: Erik O. Martin)Applaus (Foto: Erik O. Martin)Andrea Graf (BUND Hessen) im Vorgespräch für ein Interview mit dem Minister (Foto: Erik O. Martin)

Ansprechpartnerin beim BUND Hessen

Andrea Graf
Projektleitung KWK-Infokampagne
BUND Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main

E-Mail: andrea.graf@bund-hessen.de 
Durchwahl: 069 677376-41
Fax 069 677376-42



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Das Projekt „KWK-Infokampagne” wird gefördert durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung.

Logo Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung (HMWEVL)
Suche