BUND Landesverband
Hessen e.V.

„Holzhackschnitzel-BHKW" im Wärmenetz eines Bioenergiedorfes

Vortrag | BUND Hessen Terminhinweis, Kraft-Wärme-Kopplung

Im ländlichen Raum ist die Umstellung der Wärmeversorgung eines Dorfes oft mit dem Problem verbunden, da es keine Gasleitungen zur Versorgung gibt. Der Energieträger Holz (Holzreste/ Grünschnitt) steht vor Ort genügend zur Verfügung.

So hat sich das Bioenergiedorf Kalbach-Heubach vor mehreren Jahren dazu entschlossen, ein Nahwärmenetz mit Holzhackschnitzel-BHKW zu installieren. Bei dieser Anlage wird Holz als Brennstoff in einer Kraft-Wärme-Kopplungsanlage genutzt um gleichzeitig Strom und Wärme zu gewinnen. Diese Anlagen sind dadurch sehr effizient und eine gute Ergänzung zu der schwankenden Bereitstellung von Strom über Wind und Sonne.

Für die Veranstaltung haben wir einen Film über die Anlage erstellt. Ein Vertreter der Initiatoren und Betreiber der Anlage wird über die Vorteile, aber auch Schwierigkeiten in der Umsetzung berichten und steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

Wir bitten um Anmeldung per E-Mail (Andrea.graf@bund-hessen.de). Die Einwahldaten werden Ihnen in einer gesonderten Mail im Januar zugesendet. Die Veranstaltung wird gefördert vom hessischen Wirtschaftsministerium.

 

Weitere Informationen

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. Januar 2021

Enddatum:

28. Januar 2021

Uhrzeit:

18:00 Uhr

Ort:

online

Bundesland:

Hessen

BUND-Bestellkorb