BUND Landesverband
Hessen e.V.

Die Naturschutz-Akademie Hessen (NAH)

Die Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) ist ein Kooperationsmodell des Landes Hessen mit dem Naturschutz-Zentrum Hessen e. V. (NZH). Ziel der NAH ist es, die Fortbildung im Naturschutz zu koordinieren sowie Synergieeffekte und Kooperationsmöglichkeiten zu nutzen und die Bildungsangebote abzustimmen.

Naturschutz-Zentrum Hessen e. V. (NZH)

Der von über 30 Organisationen – darunter auch der BUND – getragene NZH-Verein übernimmt folgende Aufgaben:

  • Fortbildung für Private, die im Naturschutz für das Ehrenamt und das Berufsfeld tätig sind,
  • Organisation von Fachverbänden und Arbeitsgemeinschaften im Naturschutz,
  • Trägerschaft des Freiwilligen Ökologischen Jahrs (FÖJ) in Hessen,
  • Durchführung von Projekten der Natur- und Umweltbildung.

Aufgaben des Landes Hessen in der NAH

Aufgaben des Landes Hessen innerhalb der NAH sind:

  • Fortbildung des mit Naturschutzaufgaben beschäftigten Personals des Landes, der Kreise und Kommunen sowie der Landesbetriebe,
  • Koordinierung und konzeptionelle Ausgestaltung des FÖJ in Hessen,
  • Fortbildung und Projekte im Bereich der Umwelterziehung,
  • Koordinierung und konzeptionelle Ausgestaltung von Projekten der Natur- und Umweltbildung, pädagogische Konzepte und Materialien zur umweltpädagogischen Begleitung.

Veranstaltungen der Naturschutz-Akademie Hessen

Das Veranstaltungsprogramm der Naturschutz-Akademie Hessen (NAH) finden Sie unter:

https://www.na-hessen.de/veranstaltungen/programm/index.php

Kontakt

Naturschutz-Akademie Hessen
Friedenstraße 26
35578 Wetzlar

Tel.: 06441 92480-0
Fax: 06441 92480-48
E-Mail: info(at)na-hessen.de  
www.na-hessen.de

BUND-Bestellkorb