Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Hessen e.V.

Fast weg, und keiner weiß warum – die Spurensuche Gartenschläfer in Hessen

Vortrag | BUND Hessen Terminhinweis, Gartenschläfer

Der Gartenschläfer verschwindet, heimlich und leise. Warum seine Bestände so stark zurückgehen, weiß niemand. Um den Ursachen auf den Grund zu gehen, wurde das Projekt "Spurensuche Gartenschläfer" ins Leben gerufen. Sechs Jahre lang erforschen BUND, Uni Gießen und Senckenberg mögliche Rückgangsursachen und erarbeiten Schutzmaßnahmen, um dem kleinen Bilch mit der unverkennbaren "Zorro-Maske" zu helfen.

Susanne Schneider vom BUND Hessen nimmt bei ihrem Vortrag die Zuhörer mit in die Welt des Gartenschläfers, der auch rund um Maintal beheimatet ist, und stellt neben erstaunlichen Fakten zu Biologie und Ökologie das Projekt und dessen Mitmach-Möglichkeiten vor.

 

Ort: Ev. Gemeindehaus in Maintal-Hochstadt, Wallgraben 4, 63477 Maintal
Veranstalter: BUND Hessen / NABU Maintal

Zur Übersicht

Termindetails

Startdatum:

28. Februar 2020

Enddatum:

28. Februar 2020

Uhrzeit:

20:00 Uhr (Freitag)

Ort:

Ev. Gemeindehaus in Maintal-Hochstadt, Wallgraben 4, 63477 Maintal

Bundesland:

Hessen

BUND-Bestellkorb