BUND Landesverband
Hessen e.V.

Widerspruch gegen die Aufbewahrung von Kernbrennstoffen im Zwischenlager Biblis

10. Februar 2020 | Atomkraft

Inhalt

Widerspruch-Schreiben an das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung:

Das Bundesamt für die Sicherheit der nuklearen Entsorgung (BASE) hat die „Aufbewahrung von Kernbrennstoffen in Form von verfestigten hochradioaktiven Abfällen für aus der Wiederaufarbeitung bestrahlter Brennelemente aus deutschen Kernkraftwerken bei der Sellafield Ltd. in bis zu sieben Behältern der Bauart CASTOR HAW 28 M (...)“ im AKW Biblis genehmigt.

Der BUND hat der Einlagerung von Castoren aus der Wiederaufarbeitung in das Standort-Zwischenlager des AKW Biblis widersprochen.

PDF Download (371.61 KB)

10 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb