Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Hessen e.V.

BUNDaktiv Jahresbericht 2016 BUND Hessen

31. März 2017 | BUND Hessen Jahresbericht

BUNDaktiv Jahresbericht 2016 BUND Hessen

Inhalt

Das hessische BUND-Jahr 2016 war wie immer geprägt durch die vielfältigen Aktivitäten der BUND-Gruppen vor Ort, aus denen wir in diesem Heft nur einen kleinen Ausschnitt präsentieren können.

Natur- und Biotopschutz unter Baggereinsatz betrieben sowohl der Ortsverband Rüsselsheim/Raunheim mit der Anlage von Flachwasserbecken im Horlachegraben wie auch der Ortsverband Viernheim, der trockengefallene Tränken für die Wildtiere des Waldes erneuerte.

Für die Neupflanzung von Obstbäumen, die Baumpflege und die Ernte auf den BUND-Streuobstwiesen, für den Bau von Insekten-Nisthilfen und die Anlage von Blumenwiesen reichte dagegen kleineres Werkzeug aus – bedient von den vielen BUND-Aktiven, die Jahr für Jahr handwerklich-praktische Naturschutzarbeit leisten. Typische Utensilien sind beispielsweise die Leiter für den Baumschnitt und das Aufhängen von Nisthilfen oder der Eimer für den Amphibienschutz.

Gutes Werkzeug und handwerkliches Geschick sind selbstverständlich auch die Grundvoraussetzungen für den Betrieb der erfolgreichen BUND Repair Cafés wie in Neu-Anspach, Gelnhausen und Frankfurt.

Werkzeuge, Baumaterialien, Pflanzen und viele andere Dinge, die BUND-Aktive für ihre Arbeit benötigen, kosten eine Menge Geld. Daher freuen wir uns ganz besonders darüber, dass im Jahr 2016 bereits vier BUND-Gruppen über die neue Hessische Umweltlotterie eine Projektförderung von jeweils 5.000 Euro erhielten (siehe Seite 32).

Weitere Schwerpunkte der BUND-Aktivitäten vor Ort waren die vielen Aktionen zur Information, Kultur und Öffentlichkeitsarbeit sowie die naturkundlichen Exkursionen, Wanderungen in schöner Landschaft und die Angebote speziell für Kinder.

Auf Landesebene bestimmten gleich mehrere herausragende Ereignisse das BUND-Jahr 2016: Die Großdemonstration gegen die Freihandelsabkommen TTIP und CETA, der Start der „KWK-Kampagne” und schließlich das gelungene Jubiläumsfest zum 40-jährigen Bestehen des BUND Hessen.

Das Wildkatzenprojekt wurde mit weiteren Lockstock-Aktionen zum Nachweis der scheuen Tiere erfolgreich fortgesetzt und die BUND-Jugend veranstaltete ihr mittlerweile zehntes Eine-Erde-Camp - mit Feier und Geburtstagstorte.

Viel Freude bei der Lektüre unseres Jahresberichts 2016 wünschen

Dr. Katrin Jurisch und Gabriela Terhorst
für den Landesvorstand

Michael Rothkegel
Geschäftsführer 

PDF Download (11.21 MB)

40 Seiten

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb