Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

Luftverkehr klimaverträglich gestalten – BUND legt 7-Punkte-Plan vor

29. April 2020 | Luftreinhaltung, Klimawandel, Flughafen

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) legt einen 7-Punkte-Plan vor, wie der Luftverkehr umweltfreundlicher gestaltet werden kann.

Der 7-Punkte-Plan gibt sieben Maßnahen vor, die den Luftverkehr klimafreundlicher gestalten würden. (Foto: Lynn Anders / BUND Hessen)

Weniger ist mehr saubere Luft – Luftverkehr klimaverträglich gestalten – BUND legt 7-Punkte-Plan vor

Die Corona-Krise hat auch im Luftverkehr zu massiven Veränderungen geführt. Verwaiste Flughäfen, kaum Passagiere, stillgelegte Flotten und Kurzarbeit bestimmen das Bild. Weniger Abgase und weniger Lärm gehören zu den positiven Auswirkungen. Angesichts der fortschreitenden Klimakrise warnt der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor einer Rückkehr zur wachstumsorientierten Luftverkehrspolitik nach der Pandemie.

Als Wegweiser für Politik und Wirtschaft legt der BUND einen 7-Punkte-Plan vor: „Weniger ist mehr! Sieben Schritte für einen klima- und ressourcenschonenden Luftverkehr“. Dazu gehören unter anderem die Forderungen nach einem neuen Luftverkehrskonzept, die Verlagerung von Ultrakurzstreckenflügen auf die Schiene und eine Reform des EU-Emissionshandels. 

Weitere Informationen

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb