BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

BUND-Kommentar zur Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee: „Wichtiger Schritt zum Erhalt unberührter, wilder Natur“

08. Oktober 2020 | Wälder, Biologische Vielfalt, Naturschutz

Der Nationalpark Kellerwald-Edersee wird um bewaldete Nordhänge am Edersee erweitert. Die Integration in den Nationalpark ist ein wichtiger Schritt zum Erhalt unberührter, wilder Natur und der Artenvielfalt.

Blick auf dichte Baumkronen im Kellerwald. (Foto: Niko Martin)

Frankfurt am Main, Pressemitteilung vom 08. Oktober 2020

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Hessen begrüßt die Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee, die am 08. Oktober 2020 offiziell in Kraft tritt. Thomas Norgall, stellvertretender Landesgeschäftsführer und Naturschutzreferent:

„Wir freuen uns sehr über die Erweiterung des Nationalparks Kellerwald-Edersee um die bewaldeten Edersee-Nordhänge. Zu großen Teilen stehen diese Flächen bereits heute unter Schutz. Die Integration in den Nationalpark ist jedoch ein wichtiger Schritt zum Erhalt unberührter, wilder Natur und der Artenvielfalt. Die Hänge am Nordufer des Edersees sind Lebensraum zahlreicher Pflanzen und Tiere und beherbergen viele seltene Käferarten. Besonders hervorzuheben ist jedoch, dass der Nationalpark einen der letzten großen, zusammenhängenden Buchenwälder Mitteleuropas schützt, der weder durch Straßen noch Siedlungen zerschnitten ist.“

Hintergrundinformation: Der BUND Hessen und der Nationalpark

Bereits 1986 schlug der BUND Hessen der Landesregierung vor, einen Nationalpark zum Schutz des Ökosystems „Buchenwald auf bodensauren Standorten“ einzuführen. Nach vielen heftigen Diskussionen war es 18 Jahre später endlich so weit: Am 01.01.2004 wurde der Nationalpark Kellerwald-Edersee ausgewiesen.

 

Weitere Informationen

 

Pressestelle BUND Hessen

Lynn Sophie Anders
069 677376 43
presse(at)bund-hessen.de
www.bund-hessen.de

BUND Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb