BUND Landesverband
Hessen e.V.

Pressemitteilung

BUND-Kommentar zur Ausweisung des „Grünen Bandes“ in Hessen

31. Januar 2022 | Naturschutz, Grünes Band

Die Hessische Landesregierung möchte das Grüne Band in Hessen ausweisen. „Mit der Sicherung des Grünen Bands wird ein Herzstück unserer Naturschutzpolitik umgesetzt“, kommentiert Thomas N
orgall vom BUND Hessen das Vorhaben.

Grünes Band auf Höhe der Werraaue.  (Foto: Klaus Leidorf)

Der BUND Hessen begrüßt das Ziel, auch in Hessen das Grüne Band auszuweisen. 

Der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND Hessen) begrüßt das Vorhaben der Hessischen Landesregierung, das Grüne Band in Hessen auszuweisen. Thomas Norgall, stellv. Geschäftsführer des BUND Hessen:

„Mit der Sicherung des Grünen Bands wird ein Herzstück unserer Naturschutzpolitik umgesetzt. Das Grüne Band entlang des ehemaligen Grenzstreifens zur DDR ist ein Biotopverbundprojekt, das nicht nur Biotope verbindet, sondern auch die Geschichte mit der Gegenwart, die Menschen in den alten und neuen Bundesländern, den Schutz der Natur mit naturnahem Tourismus.“


Hintergrund

Der BUND hat die Sicherung des Grünen Bandes am 09. Dezember 1989, wenige Wochen nach dem Mauerfall, gefordert. In den Folgejahren haben die Bundesregierung und die Bundesländer sowie unzählige Einzelpersonen die Umsetzung vorangebracht.

Die Idee ist größer geworden: Seit 2003 arbeiten zivilgesellschaftliche und staatliche Organisationen in 24 Ländern in der Initiative Grünes Band Europa zusammen.

 

Weitere Informationen

 

Pressestelle BUND Hessen

Lynn Sophie Anders
069 677376 43
presse(at)bund-hessen.de
www.bund-hessen.de

BUND Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
60599 Frankfurt am Main

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb