Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

BUND Landesverband
Hessen e.V.

„Wir haben es satt!“-Demo am 18. Januar 2020

20. Januar 2020 | Landwirtschaft

Zum 10. Mal gingen tausende Menschen und hunderte Landwirte anlässlich der Grünen Woche in Berlin auf die Straße und demostrierten für eine Agrarwende!

Wir haben es satt!-Demo vorm Brandenburger Tor. (Foto: Thomas Norgall / BUND Hessen)

27.000 fordern: Klima und Insekten schützen – Agrarwende jetzt!

Am 18. Januar 2020 war es wieder soweit. Bei der 10. „Wir haben es satt!“-Demo gingen Umweltschützer*innen, Verbraucher*innen, Bäuerinnen und Bauern gemeinsam auf die Straße.

Der BUND und die BUNDjugend waren zahlreich und lautstark vertreten. Gefordert wurde: Insekten schützen, Klima retten und Bauernhöfe unterstützen. Die EU-Subventionen der Gemeinsamen EU-Agrarpolitik (GAP) – rund 60 Milliarden Euro jährlich – müssen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft und gutes Essen eingesetzt werden.

Die Demonstration wurde von 170 Traktoren angeführt. Es folgte ein buntes Meer aus selbstgemachten Schildern und vielen kreativen Kostümen. Der Protest für die Agrarwende war eindrucksvoll.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb