Das BUND-Jahr 2018 in Hessen

Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

angesichts des dramatischen Insektenschwunds war für viele Aktive vor Ort der Schutz von Bienen und Schmetterlingen ein wichtiger Schwerpunkt ihrer ehrenamtlichen Arbeit. Im Jahr 2018 wurden daher wieder Blühflächen angelegt, Wildpflanzen verkauft, Schulprojekte durchgeführt und Informationen zum Insektenschutz weitergegeben. Der Kreisverband Darmstadt verfolgt in diesem Zusammenhang ein besonders ambitioniertes Vorhaben: In der Orangerie der ehemaligen Stadtgärtnerei soll ein Zentrum für Stadtnatur entstehen. Dort sollen die Darmstädter*innen künftig anschaulich und praxisorientiert erfahren, was sie zur Förderung der städtischen Biodiversität tun können.

Selbstverständlich stand auch die Pflege von Streuobstgrundstücken und anderen Biotopen wieder auf dem Programm der Orts- und Kreisgruppen.

Ein weiteres dringliches Thema war und ist der Flächenverbrauch durch Bauvorhaben und der damit verbundene Verlust fruchtbaren Bodens. Der Kreisverband Bergstraße konnte gemeinsam mit dem Regionalbauernverband und einer Bürgerinitiative ein großflächiges Gewerbegebiet abwehren. Gegen einen neuen Stadtteil im Frankfurter Nordwesten engagierten sich gleich mehrere Ortsverbände gemeinsam mit dem Landesverband. Der BUND Wehrheim initierte die Bürgerbeteiligung zur zukünftigen Entwicklung der Taunusgemeinde.

Es gab auch im Jahr 2018 wieder jede Menge Aktionen, Infostände, Filmabende, Diskussionsveranstaltungen und Exkursionen zu einem breiten Themenspekrum vom Kiesabbau am Langener Waldsee bis zum Feuersalamander im Krofdorfer Forst – ergänzt durch vielfältige Angebote für Kinder.

Für den Landesvorstand standen die hessische Landtagswahl und die Landespolitik im Fokus. Hierzu fanden unter anderem zwei parlamentarische Abende sowie eine Diskussionsveranstaltung mit Landtagskandidat*innen statt.

Weitere Höhepunkte des BUND-Jahres 2018 waren die von der Landesgeschäftsstelle organisierten Fahrten zu den Klimaschutz-Großdemonstrationen am Hambacher Forst und in Köln sowie zur alljährlichen „Wir haben es satt!“-Demonstration in Berlin.

Viel Freude bei der Lektüre unseres Jahresberichts 2018 wünschen

Jörg Nitsch
für den Landesvorstand


Michael Rothkegel
Geschäftsführer

Sie können den Jahresbericht…



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Jahresberichte des BUND Bundesverbandes

Titelseite des Jahresberichtes 2008, Schildkröte als Titelbild

Einblicke in die Arbeit des BUND Bundesverbandes, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr finden Sie in den Jahresberichten des BUND Bundesverbandes…

Suche