Das BUND-Jahr 2014 in Hessen

Vorwort

Liebe Leserin, lieber Leser,

das BUNDaktiv 2014 kann nur einen kleinen Ausschnitt aus der großen Bandbreite der Aktivitäten von BUND-Gruppen vor Ort und der Arbeit des Landesvorstands zeigen. Vieles, was hier nicht enthalten ist, finden Sie auf den Homepages der Kreis- und Ortsverbände, der BUNDjugend und des Landesverbandes. Schauen Sie auch dort einmal hinein!

In diesem Heft stellen wir Ihnen praktische Naturschutzaktionen vor, wie die Pflege des Auweihers durch den Ortsverband Seeheim-Jugenheim, die Vogel- und Amphibienschutzprojekte der Ortsverbände Flörsheim und Bensheim sowie die Stadtnatur-Aktivitäten in Idstein, Frankfurt und Gießen.

Viele BUND-Aktive kümmern sich seit Jahren um die Pflege von Streuobstwiesen und zunehmend auch um die Herstellung und Vermarktung von Streuobsterzeugnissen. So produzierte der Kreisverband Bergstraße einen sortenreinen Saft aus dem Beerbacher Taffetapfel und die Ortsverbände Rockenberg und Ober-Mörlen initiierten gemeinsam mit Kooperationspartnern das Projekt „6 Richtige“ zur Herstellung von Apfelwein aus sechs verschiedenen Lagen.

Um Kinder wie Erwachsene an die Natur heranzuführen, fanden Ferienspiele und Naturerlebniswanderungen statt. In Schlüchtern und Dreieich können sich Wanderer und Spaziergänger über die vom örtlichen BUND ausgearbeiteten Rundwege freuen.

Vor einer besonderen Herausforderung stand im Jahr 2014 der BUND Kreisverband Gießen, der zur Landesgartenschau ein Bienenweidebeet anlegte, sich an der Ausstellung „Gärtnern ohne Torf“ beteiligte und eine Exkursionsreihe zu den „Gärten der Natur“ durchführte.

Mit Führungen, Informationsveranstaltungen, Filmabenden, Infoständen und Ausstellungen bearbeiteten die hessischen BUND-Gruppen viele weitere Themen wie Windenergie, Fließgewässer, Tierethik, Umweltgifte und Welthandel.

Die BUNDjugend organisierte Aktionen und Freizeiten für Kinder und Jugendliche wie das große Eine-Erde-Camp zum Schwerpunktthema Wasser.

Unser Dank gilt allen Aktiven vor Ort für ihr großes Engagement, für ihre Beharrlichkeit und für die vielen neuen Ideen. Dass unsere ehrenamtliche Arbeit von der Bevölkerung honoriert wird, zeigen nicht zuletzt die steigenden Mitgliederzahlen des BUND Hessen.

Wir wünschen viel Freude bei der Lektüre unseres Jahresberichts 2014.


Jörg Nitsch und Herwig Winter
Vorstandssprecher


Michael Rothkegel
Geschäftsführer

Sie können den Jahresbericht…

BUND aktiv – Das BUND-Jahr in Hessen 2014 online anschauen

Hier können Sie sich den Jahresbericht online ansehen und durchblättern. Dazu klicken Sie auf die Pfeile an den Seitenrändern zum blättern und auf „Zum Lesen anklicken” über der Bildmitte um den Jahresbericht in Vollbild zu betrachten. Das Vollbild verlassen Sie dann wieder mit der „Esc”-Taste oder Klick auf das „Doppel-Pfeilsymbol” rechts unten.



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Jahresberichte des BUND Bundesverbandes

Titelseite des Jahresberichtes 2008, Schildkröte als Titelbild

Einblicke in die Arbeit des BUND Bundesverbandes, seine Einnahmen und Ausgaben, die Zahl seiner Mitglieder und Förderer – das alles und noch viel mehr finden Sie in den Jahresberichten des BUND Bundesverbandes…

Suche