Naturschutzpolitik – Die Rahmenbedingungen müssen stimmen…

20. August 2012

Novelle des Waldgesetzes

BUND Hessen Papier Argumente Der Wald ist für alle da, aber nicht für alles

Argumente des BUND für naturverträgliches Wandern, Radfahren und Mountainbiking im Wald – „Der Wald ist für alle da, aber nicht für alles” – Unser Fachsprecher für Freizeit-Sport-Tourismus, Rolf Strojec, hat die Argumente des BUND zusammengestellt:

  • Für naturverträgliches Wandern, Radfahren und Mountainbiking im Wald
  • Gegen die Sportarten „Downhill“ und „Freeride“ auf schmalen Waldpfaden

Laden Sie sich das Papier „Der Wald ist für alle da, aber nicht für alles” (pdf; 151 KB) herunter.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie auch in unseren Pressemitteilungen:

Resolution der Landesdelegiertenversammlung 2006

Folgende Resolution wurde vom BUND Hessen verabschiedet: Naturschutz braucht politischen Gestaltungswillen - auch in Hessen (pdf; 25 KB)