Wie kann ich zu einem Ökostromanbieter wechseln?

stilisiertes Männchen wirft ein rauchendes Kohlekraftwerk in einen Papierkorb – Halte deine Umwelt sauber

Es geht ganz einfach und bequem zudem…

  • Sie entscheiden sich für einen Ökostromanbieter.
  • Sie füllen einen Vertrag bei Ihrem neuen Stromlieferanten aus und geben dort Ihre Zählernummer an.
  • Ihr Ökostromanbieter organisiert die Kündigung bei Ihrem alten Anbieter.
  • Der Wechsel zwischen den Anbietern findet problemlos statt. Es fallen keine Wechselgebühren an. Die Stromversorgung ist jederzeit ohne Unterbrechungen gewährleistet.

Nutzen Sie den BUND-Ökostromrechner zum Stromwechsel:

  1. Einen von vier Anbietern, dem Sie vertrauen können, aussuchen,
  2. Vertrag ausfüllen und
  3. abschicken. Fertig!

www.bund.net/stromrechner