Förderprogramme hessischer Energieversorger mit Stromvertrieb unter der ökologischen Lupe

Ergebnisse der Befragungen

Der BUND Hessen hat im Frühjahr 2015 zum inzwischen sechsten Mal die Förderprogramme der hessischen Energieversorger mit Stromvertrieb im Hinblick auf ihre ökologische Wirkungsweise untersucht.

Hessen hat sich viel vorgenommen. Der Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch in Hessen soll bis 2019 auf 25 Prozent ansteigen. Im Jahr 2050 soll Hessens Energieversorgung im Bereich der Stromversorgung und auch bei der Wärmeerzeugung vollständig auf Erneuerbaren Energien basieren.

Dieser Aufgabe müssen sich nicht nur Verbraucher und Politiker, sondern insbesondere auch die EVU verpflichtet fühlen. Als Stromversorger vertreiben sie das Massenprodukt elektrische Energie, deren Bereitstellung mit der Erzeugung von Atommüll, Klimagasen, Stäuben, Abwärmelasten an Flüssen und großen Landschaftseingriffen einhergeht.

Der BUND bewertet die Förderprogramme von ENTEGA Energie GmbH, Darmstadt, ESWE Versorgungs AG, Wiesbaden,  Mainova AG, Frankfurt am Main und Stadtwerke Marburg, GmbH mit „Sehr Gut“, weil sie sowohl umfassende als auch im Einzelnen gut ausgestattete und qualitativ überzeugende Förderprogramme anbieten.

Eine ausführliche Darstellung der Ergebnisse finden Sie auf den nächsten Unterseiten…

oder laden Sie sich gleich die Berichte herunter:

Die Berichte zum Download

Titelblatt BUND Hessen Umfrage 2015 – Förderprogramme hessischer Energieversorgungsunternehmen mit Stromvertrieb aus ökologischer Perspektive
Bericht herunterladen (pdf; 330 KB)
Titelblatt der Umfrage 2013 – Förderprogramme hessischer Energieversorger mit Stromvertrieb unter der ökologischen Lupe: Ergebnisse einer EVU-Befragung des AK Energie, BUND Hessen, Oktober 2013
Bericht 2013 (pdf; 270 KB)
Titelblatt der Umfrage 2010 – Förderprogramme hessischer Energieversorger mit Stromvertrieb unter der ökologischen Lupe: Ergebnisse einer EVU-Befragung des AK Energie, BUND Hessen, September 2010
Bericht 2010 (pdf; 409 KB)

 

 

Kontakt

Weitere Informationen bekommen Sie über den Arbeitskreis Energie des BUND Hessen:
Kontaktinformationen zum Arbeitskreisenergie…



Suche