3. Februar 2009

Viele Künstler für ein gutes Klima - BUND betreibt das größte Video-Portal zum Thema Künstler und Klimaschutz - Eigenes BUND_TV online

Viele Künstler für ein gutes Klima

BUND betreibt das größte Video-Portal zum Thema Künstler und Klimaschutz

Eigenes BUND_TV online

In Zeiten wie diesen braucht das Klima gute Freunde. Viele prominente Künstlerinnen und Künstler sprechen sich deshalb für den Klimaschutz aus. Der BUND lässt diese in seinem Video-Portal „www.klimabotschafter.net“ zu Wort kommen.

Wohlrad Lang, Webreferent des BUND: „Die Palette der Darstellung der Botschaften ist so vielfältig wie die Professionen der beteiligten Künstlerinnen und Künstler: Nachdenklich, kritisch, satirisch und musikalisch.“

Im größten Video-Portal dieser Art sind derzeit 70 Klimabotschafter zu finden, die in unterhaltenden und nachdenklichen Spots aus ganz persönlicher Sicht Stellung zur Klimaveränderung nehmen und bestehende Versäumnisse in den Klimaschutzbemühungen anprangern.

Von der Augsburger Puppenkiste bis Wilfried Schmickler sind viele aus der Welt des Theaters, der Musik, des Kabaretts und der Comedians dabei.

Das im gleichen Portal zu findende BUND_TV zeigt auf Internet typische Art, wie kulturelles Schaffen und Umweltschutz miteinander verbunden werden kann.
Im Interview mit dem BUND spricht sich z.B. Hubert von Goisern gegen den Ausbau der Donau aus.

Die große Unterstützung dieses Projektes durch Agenturen, Veranstalter und natürlich die Künstler selbst ist überaus erfreulich. In nächster Zeit werden weitere Klimabotschaften produziert.

Ansprechpartner des BUND Hessen:
Wohlrad Lang (Finanzen, Marketing, EDV)
Weitere Kontaktinformationen finden Sie unter Presse