1. Juli 2005

Bürgerinitiativen und BUND verstärken Tour de Natur

Bürgerinitiativen und BUND verstärken Tour de Natur
Freitag, 5.8. Begrüßung in Kelsterbach -
Samstag, 6.8. Kundgebung am Flughafen

Pressemitteilung, 01. Juli 2005

Für eine ökologische Wende in der Verkehrspolitik radeln derzeit rund 120 Menschen durch Deutschland. Die "kreative Radtour für nachhaltige Verkehrspolitik und Lebensweise" wird bereits zum fünfzehnten Mal vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) veranstaltet. Am Freitag, den 5. August 2005 werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer um 1500 Uhr auf dem Sandhügelplatz in Kelsterbach erwartet. Es begrüßen sie für die Stadt Kelsterbach Erster Stadtrat Manfred Ockel, für den BUND Vorstandssprecherin Brigitte Martin, für den VCD Werner Geiß sowie ein Vertreter der örtlichen Bürgerinitiative.

Nach der Übernachtung in der Mehrzweckhalle Nord im Schlossweg in Kelsterbach startet die Tour de Natur am Samstag, den 6. August 2005 um 1000 Uhr auf dem Parkplatz hinter dem S-Bahnhof Kelsterbach. Gemeinsamer Treffpunkt für alle Radfahrer aus der Region und der TdN-Teilnehmer ist um 1030 Uhr an der LH-Schwanzflosse am Airportring.
Von dort geht es per Rad weiter zum Terminal 1 (LH-Abfertigung). Am Flughafen findet eine Kundgebung zusammen mit dem Bündnis der Bürgerinitiativen "Kein Flughafenausbau - Für ein Nachtflugverbot" statt.

Ansprechpartner des BUND Hessen:
Michael Rothkegel (Geschäftsführer)
Weitere Kontaktinformationen finden Sie unter Presse