23. November 2001

Biblis - wer kontrolliert hier eigentlich wen?

Biblis - wer kontrolliert hier eigentlich wen?

BBU und BUND Hessen kritisieren Informationspolitik des Umweltministeriums und des AKW Biblis-Betreibers RWE über Störmeldungen

PRESSEMITTEILUNG: 23. November 2001

Heute gegen Mittag meldete das Hessische Umweltministerium, dass das AKW Biblis B nach Abschluss der Revision wieder am Netz sei. Bei der Revision wurden laut HMULF „verbrauchte Brennelemente ausgewechselt und ein umfangreiches Prüfprogramm an sicherheitstechnisch wichtigen Komponenten durchgeführt.“ In dieser Meldung wurde auch darauf verwiesen, dass „über ein am 17. November 2001 aufgetretenes Vorkommnis, bei dem zwei Armaturen im Notstandssystem des Kraftwerks Biblis repariert werden mussten...., am 19 November 2001 bereits informiert“ wurde.

Verwundert sind BBU und BUND Hessen allerdings über eine Meldung des HMULF von heute Nachmittag. Darin heißt es, dass am 17. November 2001 bei der abschließenden Funktionsprüfung einer neu eingebauten Kältemaschine diese sich automatisch abschaltete und nach einer Veränderung der Einstellung erfolgreich geprüft wurde.

Michael Rothkegel, Geschäftsführer des BUND Hessen: „Wir fragen uns, warum über dieses Ereignis, erst nach 6 Tagen und zwar nach dem Wiederanfahren des AKW Biblis B informiert wurde, obwohl es sich ebenfalls am 17. November 2001 ereignete? Hätte eine frühzeitigere Information eine längere Stillstandszeit bedeutet?“

BBU und BUND Hessen fordern von Umweltminister Dietzel eine klare Stellungnahme in dieser Angelegenheit.

Eduard Bernhard, Vorstandsmitglied des BBU: „Es gibt wohl in Deutschland kein anderes AKW, dass derart häufig durch Störmeldungen von sich reden macht, wie die beiden Blöcke A und B des AKW Biblis. Mit diesem Vabanquespiel muss endlich Schluss sein. Wir fordern Minister Dietzel auf, die Schrottreaktoren des AKW Biblis unverzüglich stillzulegen.“

Ansprechpartner des BUND Hessen:
Michael Rothkegel (Geschäftsführer)
Weitere Kontaktinformationen finden Sie unter Presse