Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

12. Mai 2017Landesjägertag 2017 – Den Flächenverbrauch bekämpfen. BUND sieht gemeinsame Aufgaben von Naturschutz und Jagd zum Erhalt der Artenvielfalt

Flächenverbrauch bekämpfen (Grafik: Niko Martin)

Angesichts des morgen stattfindenden Landesjägertages in Lorsch erklärte BUND Vorstandssprecher Herwig Winter: „Wir tragen eine gemeinsame Verantwortung zum Schutz der Artenvielfalt und sollten deshalb wo immer möglich...


9. Mai 2017Wildkätzchen im Wald lassen! BUND fordert: Abstand wahren und Rückzugsräume erhalten

Wildkätzchen (Foto: BUND Projekt Wildkatzensprung/Thomas Stephan)

In diesen Wochen bringen die Wildkatzen in Hessens Wäldern ihre Jungen zur Welt. Auch wenn sie allein und scheinbar mutterlos gefunden werden, empfiehlt der BUND dringend, die Tiere nicht anzufassen oder gar mitzunehmen. „Immer...


8. Mai 2017Vogelschutzgebiet Mariannenaue – Erleichterung über Wiederherstellung der Ruhezone

Naturschutzgebiet – Ruhezonen respektieren (Grafik: Niko Martin)

„Es hat lange gedauert, doch nun sind wir froh, dass die seltenen und bestandsbedrohten Vogelarten in den Stillwasserzonen der Mariannenaue wieder eine Ruhezone finden.“ Der BUND bittet die Sportbootfahrerinnen und Sportfahrer um...


2. Mai 20171. Schluss mit der Umweltzerstörung durch den Kalibergbau! 2. Stromautobahn „SuedLink“ ist unnötig, teuer und schädlich

Schluss mit Umweltzerstörung durch Kalibergbau und SuedLink (Grafik: Niko Martin)

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Gemeinde Gerstungen haben heute in einer gemeinsamen Pressekonferenz ihre Forderung nach einem Ende der Umweltzerstö­rung durch den Kalibergbau im...


27. April 2017Der Wildkatze auf der Spur – Geführte Wanderung auf dem Wildkatzen-Walderlebnispfad in Ober-Mörlen

Wildkatze auf Baumstamm (BUND Wildkatzensprung/Thomas Stephan)

Der BUND lädt Natur- und (Wild-)Katzenfreunde und besonders Familien dazu ein, am Sonntag, den 07. Mai von 14 bis ca. 17 Uhr auf einer geführten Wanderung den Wildkatzen-Walderlebnispfad am Winterstein bei Ober-Mörlen zu erkunden!


25. April 2017BUND: Verkehrsminister Al Wazir muss Druck auf den Bundesverkehrsminister erhöhen – Kein weiterer Verkauf schmutziger Diesel-Neuwagen

Stickstoffdioxid-Belastung senken (Symbol-Foto: Niko Martin)

In einem Offenen Brief hat der BUND Hessen den Verkehrsminister Tarek Al Wazir aufgefordert, sich bei der Landesverkehrsministerkonferenz am kommenden Donnerstag (27.4.) in Hamburg und darüber hinaus für die Einhaltung der...


12. April 2017 Der Wildkatze ganz nah – Morgendliche Exkursion führt durch den Wildkatzenlebensraum am Winterstein

Wildkatzen Wanderung (Ausschnitt aus dem Foto von Klaus Spieler)

Es ist 5:30 Uhr am Morgen. Der Mond steht noch über dem Wald, die Luft ist klar und es sind die Rotkehlchen, die mit ihrem Gesang den anbrechenden Frühlingstag ankündigen. Vierzehn Frühaufsteher haben sich vergangenen Sonntag...


11. April 2017„Wasser sparen ist das Gebot der Stunde!“ / Wälder im Hessischen Ried brauchen die Aufspiegelung

Wasser sparen mit Duschen (Grafik: Niko Martin)

Der BUND fordert anlässlich des Klimawandels mehr Anstrengungen zum Wasser sparen. BUND Vorstandssprecher Guido Carl: „Wasser sparen ist angesichts des Klimawandels in Hessen das Gebot der Stunde.“ Vordringlich ist nach Meinung...


11. April 2017Baugebiet „Vorderheide II“: „Das ist nicht unser Stil!“ / BUND weist Vorwürfe der EGH Entwicklungsgesellschaft Hofheim mbH & Co. KG zurück

Rettet die Vorderheide

BUND Vorstandssprecher Guido Carl bezeichnete die Vorhaltungen als sachlich falsch und in der Strategie durchsichtig: „Die Entwicklungsgesellschaft versteckt ihre kommerziellen Interessen hinter der Wohnungsnot und stellt falsche...


27. März 2017BUND zum Integrierten Klimaschutzplan 2025: Wirksamer Klimaschutz geht anders!

Wolken am Himmel (Foto: Niko Martin)

BUND ist enttäuscht über den Integrierten Klimaschutzplan 2025 des Landes Hessen und legt eigenen Plan vor. Während Klimaschutz nach Auffassung der Landesregierung vor allem durch gut gemeinte Appelle erfolgen soll, können...


25. März 2017Verpressungserlaubnis für K+S zurücknehmen

Verpressung salzhaltiger Abwässer stoppen! (Foto/Grafik: Niko Martin)

Es ist ein umweltpolitischer Skandal erster Güte, dass die Erlaubnis zur Verpressung der salzhaltigen Abwässer erteilt wurde, obwohl die Stellungnahme des Hessischen Landesamtes für Naturschutz, Umwelt und Geologie (HLNUG) zu...


14. März 2017Abenteuer Faltertage im Frühling: BUND ruft zur Rettung von Schmetterlingen auf

Goldene Acht – Schmetterling des Jahres 2017 (Foto: Heiner Ziegler/BUND)

In öffentlichen Parkanlagen und privaten Gärten gebe es viele Möglichkeiten, Tag- und Nachtfaltern das Überleben zu erleichtern, so Susanne Schneider. „Schmetterlingen fehlen oftmals ihre bevorzugten Futterpflanzen. Parks und...


13. März 2017Wieder ein verlorenes Jahr für die sterbenden Wälder im Hessischen Ried! BUND fordert Grundwasseraufspiegelung

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)

„Angesichts der dramatischen Situation des Waldes müssen die Wassergewinnung und die Walderhaltung endlich in Einklang gebracht werden“, fordert Guido Carl vom BUND. Am 12.03.2015 wurde der Staatssekretärin im Hessischen...


9. März 2017BUND fordert mehr wirksame Maßnahmen in den Städten, um Grenzwerte der Stickstoffdioxidbelastung einzuhalten

Stickstoffdioxidbelastung senken! (Grafik: Niko Martin)

Nicht nur in größeren Städten wie Kassel, Darmstadt, Wiesbaden oder Frankfurt, sondern auch in vielen kleineren Städten wie Limburg, Marburg oder Gießen werden die Luftschadstoffgrenzwerte für Stickstoffdioxid (NO2) dauerhaft...


9. März 2017„Frühlingsgefühle“ helfen bei der Suche nach der Wildkatze – BUND erneut auf der Spur der scheuen Jägerin

Wildkatze sitzt auf moosbedecktem Baumstamm (Foto: Thomas Stephan)

„Wir hoffen, dass sich die positive Entwicklung der vergangenen Jahre fortsetzt und die Wildkatze sich weiter ausbreitet. In diesem Jahr untersuchen wir einerseits bekannte Wildkatzenregionen wie den Krofdorfer Forst bei Gießen,...


23. Februar 2017Frankfurter Flughafen: Kein weiterer Ausbau der Terminalkapazität!

Flughafen Frankfurt: Kapazität nichtmal ausgeschöpft – Kein weiterer Ausbau! (Grafik: Niko Martin)

„Solange nicht einmal klar ist, ob das Terminal 3 jemals ausgelastet sein wird, sollte keine zusätzliche Terminalkapazität neu genehmigt werden.“ Der BUND verweist darauf, dass die Zahl der Passagiere am Frankfurter Flughafen im...


16. Februar 2017Besserer Waldbau alleine genügt nicht! – BUND begrüßt Diskussion zur Rettung der Wälder im Hessischen Ried.

Bild des sich auflösenden Ried-Waldes (Foto: Henner Gonnermann)

Zugleich vermisst der BUND immer noch die ersten Schritte zur Grundwasseraufspiegelung. „Waldbau allein kann den Wald und die wertvollen Stieleichen-Hainbuchenwälder im Hessischen Ried nicht retten“, bekräftigte BUND...


15. Februar 2017Frankfurter Flughafen: BUND erneuert Forderung nach einer rechtsverbindlichen Lärmobergrenze

Ruhe vor Fluglaerm (Grafik: Niko Martin)

Der BUND befürchtet, dass es lauter wird, wenn die Zahl der Flugbewegungen durch den Einstieg der Billigflieger in den Flugbetrieb zunimmt. „Die Fraport hat die Billigflieger eingeladen, um mehr Profit zu machen. Da wäre es nur...


10. Februar 2017Verpressungserlaubnis für K+S „Ein fauler Kompromiss zu Lasten der Umwelt“ – BUND setzt Klagewege fort

BUND setzt Klageweg gegen Verpressungserlaubnis für K+S-Abwässer fort (Bild: Niko Martin)

Der BUND wird seinen Kampf gegen die Verpressung salzhaltiger Abwässer in den Boden durch das Unternehmen K+S fortsetzen. Der BUND geht deshalb auch juristisch gegen die vom Regierungspräsidium Kassel erteilte Erlaubnis vom...


9. Februar 2017Mit Dachlatten und Baldrian auf Wildkatzensuche im Krofdorfer Forst – Wildkatzenerfassung höchst erfolgreich

Wildkatze auf Baumstamm (Foto: Thomas Stephan/BUND)

Seit 2013 untersucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit dem Forstamt Wettenberg und dem NABU Wettenberg, wie es um die Wildkatzenpopulation im Krofdorfer Forst bestellt ist. „Der Trend der...


Zeige Ergebnisse 121 bis 140 von 1225

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband



Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sieht in den Aussagen der EU ein klares Bekenntnis zur Einhaltung des zum Schutz der Gesundheit von Bürgerinnen und Bürger eingeführten gesetzlichen Grenzwertes von 40 Mikrogramm Stickstoffdioxid (NO2) pro Kubikmeter Luft. BUND-Verkehrsexperte Jens Hilgenberg kommentiert:



Suche