Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

12. März 2018K+S Oberweser-Pipeline / BUND und Aktionsbündnis salzfreies Märchenland e.V. fordern Abbruch der Planung

„Der Betrieb der Oberweser-Pipeline wäre rechtswidrig und schädlich,“ sagt Thomas Norgall vom BUND beim heutigen Erörterungstermin im Raumordnungsverfahren zum Bau einer Oberweser-Pipeline. Der BUND und das Aktionsbündnis...


9. März 2018BUND Hessen lobt neue Energiezentrale in Bensheim / Einweihung eines Blockheizkraftwerkes im Heilig-Geist-Hospital

Guido Carl vom Landesvorstand des BUND Hessen bei seinem Grußwort zum Thema Klimaschutz neben Mathias Samson, Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium (Foto: Turda)

Denn die Entscheidung für ein Blockheizkraftwerk (BHKW) kommt sowohl dem Klimaschutz als auch der Wirtschaftlichkeit des Klinikums zugute. Mathias Samson, Staatssekretär im hessischen Wirtschaftsministerium nahm an der Einweihung...


9. März 2018Der wahre Feind der Weidetierhalter ist nicht der Wolf, sondern LIDL, ALDI und Co

„Die Weidetierhaltung ist in der Regel gut für das Vieh und die Umwelt.“ Bevor das staatlich sanktionierte Töten von Problemwölfen in den Mittelpunkt der Diskussion gestellt wird, sollten jedoch die wirtschaftlichen...


7. März 2018Der Flächenverlust im Offenland muss gestoppt werden! BUND und HBV wenden sich gemeinsam an Landesregierung

Jeder Quadratmeter bisheriger Freifläche, der neu versiegelt wird, ist unwiederbringlich für die Produktion von Lebensmitteln und die Biodiversität verloren. „Dem muss Einhalt geboten werden, da natürlich gewachsener Boden auch...


28. Februar 2018BUND fordert wirkungsvolle Maßnahmen zur Einhaltung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte in Hessen

BUND fordert wirkungsvolle Maßnahmen zur Einhaltung der Stickstoffdioxid-Grenzwerte in Hessen (Grafik: Niko Martin)

Nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes in Leipzig zur Aufnahme von Fahrverboten in die Luftreinhaltepläne von Stuttgart und Düsseldorf fordert der hessische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz...


10. Februar 2018Gemeinsamer Aufruf des 1. SDG-Dialogs vom 10.02.2018 in Frankfurt an die Kandidat*innen zur Oberbürgermeisterwahl

SDG-Dialog Frankfurt am Main

Bis zum Zieljahr 2030 sind es nur noch 13 Jahre, um die global verbindlichen Zielvorgaben für nachhaltige Entwicklung und globale Gerechtigkeit auf internationaler, nationaler und insbesondere auch lokaler Ebene einzulösen.


26. Januar 2018Frankfurter Flughafen – Lärmschutzbemühungen müssen weitergehen

Deckelung muss bei den Menschen ankommen | echtes Nachtflugverbot (Grafik: Niko Martin)

Aus Anlass der heutigen Präsentation des Maßnahmenprogramms „Aktiver Schallschutz“ beim Forum „Frankfurter Flughafen und Region“ fordert der BUND weitere Bemühungen zum Lärmschutz am Frankfurter Flughafen. „In der laufenden...


23. Januar 2018Eine gute Entscheidung der Landesregierung! BUND begrüßt die Fortsetzung der FSC-Zertifizierung des Staatswaldes

Wald in Hessen (Foto: Niko Martin)

BUND Vorstandssprecher Jörg Nitsch: „Die Anpassung der Bewirtschaftung des gesamten hessischen Staatswaldes an die neuen Bewirtschaftungsregeln ist ein sehr wichtiger umweltpolitischer Fortschritt.“ FSC garantiert besonders...


17. Januar 2018K+S – Inbetriebnahme der KKF-Anlage – Noch keine Verbesserung für Werra und Weser

Die heute in Betrieb gehende KKF-Anlage bedeutet noch keine ökologische Verbesserung für Werra und Weser, denn die Grenzwerte für die maximalen Salzkonzentrationen bleiben selbst bei reduzierten Einleitungsmengen aus der...


17. Januar 2018Infoabend rund um die Katz' – Auftaktveranstaltung zur Wildkatzenerfassung am 24. Januar in Bad Endbach

Wildkatze im Schnee (Foto: Thomas Stephan/BUND Wildkatzensprung)

Die Veranstaltung ist Auftakt einer Lockstock-Aktion, mit der in diesem Winter im Naturpark Lahn-Dill-Bergland nach der scheuen Waldbewohnerin gesucht werden soll. „Die mit Baldrian besprühten Holzpflöcke locken umherstreifende...


17. Januar 2018Auf der Suche nach der Wildkatze im Naturpark Lahn-Dill-Bergland – BUND sucht Helfer für die Lockstockkontrolle

Vorbereitung des Locksstocks (Foto: Harald Hoppe/BUND)

Für sein Wildkatzenprojekt im Naturpark Lahn-Dill-Bergland sucht der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gemeinsam mit dem Naturpark Lahn-Dill-Bergland Menschen, die sich bei der Kontrolle der so genannten...


8. Januar 2018„Sinnvolle Investition in die Zukunft“ – Die hessischen Naturschutzverbände BUND, HGON und NABU begrüßen den Vorstoß der SPD-Landtagsfraktion für eine neue Ausrichtung der Bewirtschaftung des Staatswaldes

Wald in Hessen (Foto: Niko Martin)

Jörg Nitsch, Vorstandssprecher des BUND Hessen: „Nach dem positiven Votum der SPD zur FSC-Zertifizierung muss die Zertifizierung des Staatswaldes nun rasch zu Ende geführt werden.“ Mit Blick auf die SPD-geführten Kommunen im Land...


4. Januar 2018Flächenverbrauch durch REWE Logistik verhindern! BUND klagt gegen Zielabweichung vom Regionalplan

Flächenverbrauch stoppen! (Grafik: Niko Martin)

Der Landesverband Hessen des BUND hat vor dem Verwaltungsgericht Gießen Verbandsklage gegen das Land Hessen und die Entscheidung des Regierungspräsidiums Darmstadt erhoben, nach der im Rahmen einer Zielabweichung vom Regionalplan...


18. Dezember 2017Grenzüberschreitender Nationalpark Rhön – BUND-Landesverbände Bayern und Hessen werben für gemeinsame Lösung

Rhönblick (Foto: Niko Martin)

Ein Nationalpark Rhön, mit Schwerpunkt in Bayern und einer Teilfläche in Hessen, wäre für den BUND Naturschutz-Vorsitzenden Hubert Weiger eine „ideale Kombination mit dem Biosphärenreservat zur Erhaltung der einmaligen...


7. Dezember 2017Bannwaldschutz: „Ein Beschluss gegen den Bannwald!“ – BUND ist über die VGH-Entscheidung bestürzt; Landesregierung muss Bannwaldschutz verbessern

BUND bestürzt über Entscheidung gegen den Bannwald (Foto: Niko Martin)

Der BUND kritisiert erneut, dass der Rechtsschutz gegen den Kies- und Sandabbau durch das Bergrecht und die Länge der Gerichtsverfahren ausgehebelt wird, wenn der Bannwald so wie am Langener Waldsee scheibchenweise ohne ein...


5. Dezember 2017Weltbodentag: BUND fordert von Landesregierung mehr Anstrengung zum Schutz von Böden und Freiflächen

Weltbodentag – Flächenversiegelung auf netto null senken! (Grafik: Niko Martin)

„Das im Entwurf zur Fortschreibung des Landesentwicklungsplans festgelegte Ziel, die Flächenversiegelung auf 2,5 ha pro Tag zu begrenzen, ist völlig unzureichend. Es wird dazu führen, dass in erheblichem Umfang Böden zubetoniert...


28. November 2017Bannwald-Rettung Langener Waldsee: BUND geht in die nächste Instanz

Bannwald-Rettung Langener Waldsee: BUND geht in die nächste Instanz (Grafik und Foto: Niko Martin)

Der BUND wird nun in der höheren Instanz beim Verwaltungsgerichtshof Kassel erneut vortragen, dass die Rodung des Bannwalds zur Zerstörung von Fortpflanzungs- und Ruhestätten von Fledermäusen, Vögeln und Eidechsen führen wird,...


28. November 2017Grundwasseraufspiegelung muss folgen! BUND begrüßt Unterzeichnung des Rahmenvertrags für waldbauliche Maßnahmen im Hessischen Ried

Junge Eichen brauchen Grundwasseraufspiegelung (Grafik: Niko Martin)

BUND Vorstandssprecher Guido Carl: „Endlich beginnt die Umsetzung der Empfehlungen des Runden Tisches zur Grundwassersanierung im Hessischen Ried.“ Zugleich betonte der BUND die Notwendigkeit zur Aufspiegelung des Grundwassers,...


27. November 2017K+S Entsorgung von Salzabwässern: Vergleichsverhandlungen erfolgreich

Vergleich BUND und K+S (Grafik: Niko Martin)

„Mit dem Ergebnis haben wir zentrale Klageziele und Verbesserungen für die Umwelt erreicht, ohne dass die Arbeitsplätze im Werk Werra gefährdet werden“, freut sich der stellvertretende Bundesvorsitzende des BUND Jörg Nitsch. Der...


23. November 2017Betonierte Äcker bieten keine Zukunft – BUND wirft Frankfurter Kommunalpolitikern Kurzsichtigkeit vor

Asphalt mit stilisierten Pflanzen (Bild: Niko Martin)

Mit Nachdruck wendet sich der BUND-Landesverband Hessen gegen die Planungsabsichten der Stadt Frankfurt, die an der A5 etwa 190 ha bester Ackerböden unter Beton und Asphalt verschwinden lassen möchte.


Zeige Ergebnisse 41 bis 60 von 1200

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

Suche