Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

4. März 2019„Der Wolf wird zum Sündenbock” / BUND Hessen lehnt Erleichterung von Wolfsabschüssen ab

Wolf-Portrait (Foto: Niko Martin)

Der BUND Hessen lehnt die von Bundesumweltministerin Svenja Schulze am Wochenende angekündigte Erleichterung von Wolfsabschüssen ab. „Wir brauchen einen konsequenten Herdenschutz und nicht mehr Abschussgenehmigungen für Wölfe....


22. Februar 2019Netzbetreiber TenneT fährt die Energiewende an die Wand! BUND kritisiert SuedLINK-Planungen und schlägt Alternativen vor

Dezentral läuft's besser – für die Bürger*innen, die Energiewende und den Naturschutz!

Dr. Werner Neumann, energiepolitischer Sprecher des BUND: „Der BUND beteiligt sich seit vielen Jahren an der Diskussion über den Stromnetzausbau, zuletzt bei einer Antragskonferenz im Mai 2017. Nun stellen wir fest, dass TenneT...


14. Februar 2019Am „Grünen Band“ entsteht ein Urwald für morgen – Bündnis der hessischen Naturschutzverbände begrüßt Planungen der Landesregierung für neue Naturwälder

25 Waldschutzgebiete fur Hessen / Ausschnitt Titelblatt / Grünes Band Deutschland

Die Landesregierung plant am „Grünen Band“ im Werra-Meißner-Kreis eine neue große Naturwaldfläche. Der künftige Gebietsname „Grünes Band bei Wanfried“ weist auf die besondere Lage des neuen großen Naturwaldgebiets an der...


12. Februar 2019Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst höchst erfolgreich – bislang 50 verschiedene Wildkatzen nachgewiesen

Wildkatze im Baum (Foto: Helmut Weller)

Das ist die erfreuliche Zwischenbilanz der Wildkatzenerfassung im Krofdorfer Forst. Seit Anfang Februar werden wieder sogenannte Lockstöcke kontrolliert, um der seltenen Wildkatze in dem kleinen Waldgebiet auf die Spur zu kommen....


8. Februar 2019Naturschutz im Wald: Im Reinhardswald entsteht ein Urwald für morgen – BUND begrüßt Naturwaldplanung für den Reinhardswald

25 Waldschutzgebiete fur Hessen / Ausschnitt Titelblatt

„Die Naturwaldplanung der Landesregierung wird die ökologische Bedeutung des Reinhardswaldes in den kommenden Jahren deutlich steigern und damit die Chancen für einen naturverträglichen Tourismus verbessern.“ Die Landesregierung...


1. Februar 2019Wälder brauchen Rücksichtnahme / Wald- und Naturschutzverbände beklagen die Folgen ungezügelter Freizeitnutzung

Hessisches Verbändepapier Wege im Wald (Foto: Niko Martin)

Ein breites Bündnis von zehn Wald- und Naturschutzverbänden fordert mehr Rechtssicherheit und eine fachlich abgeleitete Wegeplanung für die hessischen Wälder. „Es ist wunderbar, dass immer mehr Menschen sich im Wald erholen und...


25. Januar 2019„Hände weg von den Grenzwerten“ – BUND fordert, die gesundheitlichen Belastungen durch Stickoxide weiter ernst zu nehmen

Abgaswolke (Montage: Niko Martin)

Der BUND Hessen kritisiert, dass in der aktuellen Debatte um die Stickoxid-Grenzwerte aus ideologischen Gründen von interessierter Seite („Freie Fahrt für freie Bürger“) der Schutz der menschlichen Gesundheit weniger wichtig...


23. Januar 2019Geplantes REWE-Logistikzentrum in Wölfersheim / Verwaltungsgericht Gießen weist Klage des BUND gegen die Zielabweichung vom Regionalplan Südhessen als unzulässig ab / „Wir sind enttäuscht, aber nicht entmutigt“

„Die Entscheidung des Gerichts enttäuscht uns, aber sie entmutigt uns nicht, weil sie mögliche weitere juristische Schritte nicht verhindert.“ „Der bedrohte, auch kulturhistorisch besonders wertvolle Boden sollte besser wie ein...


9. Januar 2019Agraratlas erschienen / 60 Milliarden Euro für eine menschen-, tier- und klimafreundliche EU-Agrarpolitik

Agraratlas 2019 erschienen

Die Heinrich-Böll-Stiftung und der BUND fordern gemeinsam eine zukunftsfähige Ausrichtung der EU-Agrarpolitik, die sich am Gemeinwohl und den Wünschen der Bürgerinnen und Bürger orientiert. Eine repräsentative Forsa-Umfrage im...


21. Dezember 2018BUND: Schwarz-Grün setzt im Bereich Umwelt und Ökologie die richtigen Schwerpunkte

„Die Menschheit muss in den nächsten Jahren wirksame Maßnahmen gegen die Klimaerwärmung und gegen das Artensterben ergreifen. CDU und Bündnis 90/Die Grünen setzen hier mit dem Bekenntnis zur Energiewende, der Einleitung der...


21. Dezember 2018Was würden sich Wildkatzen zu Weihnachten wünschen?

Wenn sich die Europäischen Wildkatzen etwas zu Weihnachten wünschen dürften, dann wären es weite, ungestörte Wälder. Die Erfüllung dieses Wunsches ist ein Ziel des „Rettungsnetzes Wildkatze“ des Bund für Umwelt und Naturschutz...


18. Dezember 2018Verhandlung des Verwaltungsgerichts Wiesbaden am Mittwoch, den 19. Dezember 2018, über die Klage der DUH und des VCD für „Saubere Luft“ in Wiesbaden / BUND unterstützt Forderung nach Diesel-Fahrverboten in Innenstädten

Abgaswolke (Montage: Niko Martin)

Seit Inkrafttreten der EU-Richtlinie zum Immissionsschutz von 2008 und deren 2010 erfolgten Umsetzung in der 39. BImSchV sind nur minimale Fortschritte in der Luftreinhaltung erfolgt. „Dieses zeigt sich besonders bei der...


11. Dezember 2018Schadstoffe im Spinat sind ein Alarmsignal – BUND fordert Grundwasseruntersuchungen und Bewirtschaftungshinweise für Landwirte und Gartenbesitzer

Für den BUND sind die Funde des Pflanzenschutzmittels Dikegulac im Spinat, der mit Grundwasser bewässert wurde, ein Alarmsignal. „Die Verschmutzung des Grundwassers im Ried ist offenbar problematischer als bisher angenommen“,...


10. Dezember 2018Noch viele Fragen offen, bis gebaut werden kann / BUND Hessen nimmt Stellung zum Bebauungsplan „Pioneer-Kaserne“ der Stadt Hanau

Grundsätzlich begrüßt der BUND die Bemühungen der Kommunalpolitik in Hanau, zusätzlichen Wohnraum auf bestehenden versiegelten bzw. vorbelasteten Flächen, wie hier auf der ehemaligen Kaserne Pioneer, auszuweisen. Damit wird ein...


4. Dezember 2018Abwässer aus dem Kalibergbau – BUND fordert Verzicht auf die Oberweser-Pipeline

Der BUND fordert von den Umweltministerinnen und Umweltministern der Bundesländer entlang von Werra und Weser einen verbindlichen Verzicht auf die Oberweser-Pipeline. Nachdem das Unternehmen K+S gestern mitgeteilt hat, dass die...


3. Dezember 2018BUND zum heutigen Treffen von Kanzlerin Merkel mit Kommunalvertretern: „‚Sofortprogramm Saubere Luft‘ kann nur ergänzend wirksam sein“

Abgaswolke (Montage: Niko Martin)

„Die Treffen der Kanzlerin mit den Städten sind richtig und wichtig. Doch solche Treffen zeigen, dass die Bundesregierung weiterhin ihr politisches Versagen im Diesel-Abgasskandal auf Länder und Kommunen abzuwälzen versucht. Das...


29. November 2018Windenergie Südhessen: Planungschaos schadet der Energiewende – BUND fordert Schadensbegrenzung

Der Klimawandel ist spürbar (Foto: Niko Martin)

Mit Sorge beobachtet der BUND die Entwicklung um die Verabschiedung des Teilregionalplans Energie im Regierungspräsidium Darmstadt. „Das nun eingetretene Durcheinander schadet der Energiewende“, befürchtet Jörg Nitsch,...


29. November 2018Frankfurt/Berlin: Bundesregierung setzt den Kohleausstieg aufs Spiel – Klimakrise lässt sich nicht vertagen

Kohle stoppen – Klima retten! (Foto: BUND)

Unter dem Motto „Kohle stoppen – Klimaschutz jetzt!“ finden am kommenden Samstag, den 01. Dezember 2018, in Berlin und Köln zeitgleich zwei Demonstrationen statt. Aufgerufen dazu hat ein breites Bündnis aus Umwelt- und...


23. November 2018Dieselfahrverbot: BUND Hessen fordert umgehend kostenfreie Hardware-Nachrüstung

Grenzwerte beibehalten + Hardware nachrüsten (Grafik: Niko Martin)

Anlässlich der Diskussion um ein Dieselfahrverbot für Darmstadt erinnert der BUND Hessen an die Bedeutung der kostenfreien Hardware-Nachrüstung von Dieselfahrzeugen. Als einen „Angriff auf die Gesundheit der Bevölkerung“...


19. November 2018Koalitionsverhandlungen: Energiewende voranbringen, Artenvielfalt sichern

Klima schützen + Biodiversität erhalten! (Foto: Niko Martin)

Der BUND Hessen fordert von CDU und Bündnis 90/Die Grünen klare und deutliche Vereinbarungen zum Klima- und Naturschutz. „Um die Erderwärmung auf das im Pariser Klimaabkommen vereinbarte Ziel von 1,5 Grad zu begrenzen, verbleiben...


Zeige Ergebnisse 41 bis 60 von 1267

< Vorherige

1

2

3

4

5

6

7

Nächste >



  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband

Der BUND begrüßt die Bereitschaft der Bundeskanzlerin, sich für eine Erhöhung der europäischen Klimaziele einzusetzen. Das Ziel der Senkung von Treibhausgasemissionen muss jedoch mehr als 55 Prozent betragen. Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger kommentiert die Aussagen der Kanzlerin zur europäischen Klimapolitik:


Anlässlich der heute vorgestellten WHO-Studie zu Mikroplastik in Trinkwasser kritisiert Nadja Ziebarth, Mikroplastik-Expertin des BUND die gezogenen Schlussfolgerungen:



Suche