Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

25. Januar 2019„Hände weg von den Grenzwerten“ – BUND fordert, die gesundheitlichen Belastungen durch Stickoxide weiter ernst zu nehmen

Abgaswolke (Montage: Niko Martin)

Der BUND Hessen kritisiert, dass in der aktuellen Debatte um die Stickoxid-Grenzwerte aus ideologischen Gründen von interessierter Seite („Freie Fahrt für freie Bürger“) der Schutz der menschlichen Gesundheit weniger wichtig...


23. Januar 2019Geplantes REWE-Logistikzentrum in Wölfersheim / Verwaltungsgericht Gießen weist Klage des BUND gegen die Zielabweichung vom Regionalplan Südhessen als unzulässig ab / „Wir sind enttäuscht, aber nicht entmutigt“

„Die Entscheidung des Gerichts enttäuscht uns, aber sie entmutigt uns nicht, weil sie mögliche weitere juristische Schritte nicht verhindert.“ „Der bedrohte, auch kulturhistorisch besonders wertvolle Boden sollte besser wie ein...


9. Januar 2019Agraratlas erschienen / 60 Milliarden Euro für eine menschen-, tier- und klimafreundliche EU-Agrarpolitik

Agraratlas 2019 erschienen

Die Heinrich-Böll-Stiftung und der BUND fordern gemeinsam eine zukunftsfähige Ausrichtung der EU-Agrarpolitik, die sich am Gemeinwohl und den Wünschen der Bürgerinnen und Bürger orientiert. Eine repräsentative Forsa-Umfrage im...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband

Den Entwurf des Genehmigungsbeschleunigungsgesetzes kritisiert Olaf Bandt, Geschäftsführer Politik und Kommunikation beim BUND:



Zur heutigen Ablehnung der Einführung eines generellen Tempolimits auf Autobahnen durch den Bundestag erklärt Ernst-Christoph Stolper, stellvertretender Vorsitzender des BUND:


Suche