Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

26. Februar 2015Brunsbüttel-Urteil – Sicherheit aller Atommülllager muss überprüft werden – Zwischenlagerung von Castoren aus Wiederaufarbeitungsanlagen bedarf neuer Genehmigungen

Castor-Zwischenlager im Sicherheitscheck (Grafik: Niko Martin)

Der BUND hat Bundesumweltministerin Barbara Hendricks und sieben für die Atomaufsicht jeweils zuständige Landesumweltminister bzw. –ministerinnen, darunter auch die hessische Umweltministerin Priska Hinz, aufgefordert, an allen...


24. Februar 2015Werra-Weser-Versalzung durch K+S: Bund und Ländern droht eine Klage der EU-Kommission

K+S Halde in Heringen mit abfließendem Salzwasser (Foto: Reiner Cornelius)

Zur morgen stattfindenden Anhörung im Umweltausschuss des Bundestages erklären vier Landesverbände des BUND: „Wenn sich die Bundesländer und die Bundesregierung nicht so schnell wie möglich auf einen verbindlichen Plan zur...


20. Februar 2015K+S: BUND fordert sofortige Rücknahme der Versenkerlaubnis für K+S

Das Haldenbild mit Werra ziegt die Halde Heringen. Bezeichnend für die Werraufer ist hier das Schilfrohr. Es ist salztolerant und wächst auch am Ufer der Salzseen der Sahara. (Foto: Reiner Cornelius)

Die Landesverbände Hessen, Niedersachsen und Thüringen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordern die sofortige Rücknahme der Versenkerlaubnis für K+S aus dem Jahr 2011. Otto Löwer, Vorstandmitglied des BUND...


14. Februar 2015K+S: Erschreckende Nachrichten – BUND Hessen fordert schnelle und gründliche Aufklärung

Zunehmende Grundwasserversalzung durch den Kali-Abbau (Foto: Haldenabbruch, Reiner Cornelius)

Die heutige Berichterstattung des Nachrichtenmagazins Der Spiegel (Nr. 8 vom 14.02.2015), über eine stark zunehmende Grundwasserversalzung durch den Kalibergabau sind für hessischen BUND für Umwelt und Naturschutz und Deutschland...


12. Februar 2015BUND-Wildkatzenprojekt im Vogelsberg: sechs Wildkatzen nachgewiesen

Wildkatze bei Schnee auf Baumstamm (Foto: Thomas Stephan/BUND)

Das ist der wissenschaftliche Erstnachweis im BUND-Projekt „Wildkatzensprung“. Der BUND und die Forstämter Romrod und Schotten freuen sich über das tolle Ergebnis. Mindestens drei Männchen und drei Weibchen schleichen durch die...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband


Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom BUND:

Zur Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die Autokonzerne bezüglich Software-Updates stärken in die Pflicht zu nehmen, sagte Jens Hilgenberg, Verkehrsexperte beim BUND:



Suche