Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

18. Februar 2013Fotofallen belegen Luchse im Werra-Meißner-Kreis

Luchsnachweis mittels Fotofalle in der Nacht (AK Hessenluchs / Hessen-Forst)

Das gemeinsame Fotofallen-Monitoring des Arbeitskreises Hessenluchs (AK) und von Hessen-Forst war auch im zweiten Jahr erfolgreich. „Das wichtigste neue Ergebnis: Der hessische Luchs-„Hotspot“ ist größer als bisher belegt und...


14. Februar 2013Fluglärm: Frankfurt erwacht aus dem fluglärmpolitischen Koma

Für ein echtes Nachtflugverbot (Grafik: Niko Martin)

Der BUND begrüßt die gestern bekannt gemachte Initiative der Frankfurter Stadtregierung im Kampf gegen den Fluglärm. BUND Naturschutzreferent Thomas Norgall: „Wir freuen uns, wenn der Frankfurter Magistrat endlich aus dem...


6. Februar 2013Fluglärm: Initiative der Landesregierung ist eindeutig unzureichend

Für ein echtes Nachtflugverbot von 22 bis 6 Uhr (Grafik: Niko Martin)

Als eindeutig unzureichend bewertet der BUND Hessen die heute früh bekanntgewordene neue Initiative der Landesregierung für mehr Schutz gegen den Fluglärm. BUND Vorstandssprecher Thomas Rahner: „Notwendig ist eine...


1. Februar 2013UBA-Studie: Pestizide können Amphibien gefährden / BUND kritisiert "blinden Fleck" im Zukunftspakt Landwirtschaft zwischen Landesregierung und Bauernverband

Pestizide werden auf einem Acker gesprüht (Foto: Kurt Bouda / pixelio.de)

Der BUND Hessen nimmt mit Sorge die heutige Meldung des Umweltbundesamtes (UBA) zur Kenntnis, wonach der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft mitverantwortlich für den Rückzug der Amphibien ist. Amphibien sind nach...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband


Anlässlich der heute beginnenden Agrarministerkonferenz in Münster kommentierte BUND-Agrarexpertin Katrin Wenz:


Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom BUND:

Zur Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die Autokonzerne bezüglich Software-Updates stärken in die Pflicht zu nehmen, sagte Jens Hilgenberg, Verkehrsexperte beim BUND:

Suche