Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

28. Juni 2012Novelle des Hessischen Waldgesetzes: Kernforderungen des Naturschutzes nicht erfüllt / Novelle des Waldgesetzes muss nachgebessert werden

ein neuer Baum wächst (Foto: Niko Martin)

Der BUND sieht erheblichen Nachbesserungsbedarf bei der Novelle des Hessischen Waldgesetzes. „Der Gesetzentwurf gewährleistet bisher weder den ausreichenden Schutz gefährdeter Waldbereiche noch den Schutz gefährdeter Arten und...


25. Juni 2012K+S-Pipeline für Salzabwasser kann nur Übergangslösung sein

Ein Fluss in den Alpen? Nein, die Werra in Hessen vor dem Kali-Haldenberg… (Foto: BUND Osthessen)

Die BUND-Landesverbände Thüringen und Hessen sehen die heute bekannt gegebene Entscheidung für eine Salzabwasserleitung nur als Übergangslösung bis zum Bau einer Nordseepipeline. “Der jetzt genehmigte Bau einer Leitung für...


15. Juni 2012Zweite Phase der Wiedervernetzung deutscher Wälder startet – Waldkorridore und Gen-Datenbank sollen Überleben der Wildkatze und anderer bedrohter Arten sichern

Wildkatze (Foto: Thomas Stephan)

Im Rahmen des Projekts „Wildkatzensprung“ sollen in den kommenden drei bis sechs Jahren neue Waldverbindungen in den Bundesländern Hessen, Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Thüringen...


1. Juni 2012Keine Erweiterung des Langener Waldsees! BUND fordert Rückkehr zum Rodungsverbot für den Bannwald

BUND Naturschutzreferent Thomas Norgall fordert die Landesregierung zur Wiederherstellung des Rodungsverbotes für Bannwald auf: „Bannwälder sind als Erholungs- und ökologischer Schutzraum unersetzlich. Die schnelle Rückkehr zum...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband



Zum heute vorgestellten "Aktionsplan Stromnetz" von Bundeswirtschaftsminister Altmaier erklärte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger:

Zum heutigen Treffen von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer und Bundesumweltministerin Svenja Schulze mit den Oberbürgermeistern der fünf Modellstädte, sagt BUND-Verkehrsexperte Jens Hilgenberg:

Ann-Kathrin Schneider, BUND-Klimaexpertin, über die aktuelle Hitzewelle und den Zusammenhang mit der Klimakrise:

Suche