Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

31. August 2007BUND fordert Erdverkabelung für Hochspannungsleitungen

Der BUND begrüßt, dass die hessischen Netzbetreiber ihre Mittelspannungsfreileitungen (20 kV) gegen den Vogeltod entschärfen wollen. Dies ist dringend notwendig, damit zukünftig vermieden wird, dass, wie vor kurzem bei Eichen in...


30. August 2007Pressemitteilung BUND Hessen:

Im Verfahren um die geplante Müllverbrennungsanlage im Industriepark Höchst hat die Europäische Kommission vom Darmstädter Regierungspräsidium "zusätzliche Anstrengungen und ein zügiges Handeln" zur Verringerung der Luftbelastung...


28. August 2007Block 6 am Standort Staudinger ist überflüssig / BUND begrüßt Entscheidung für ein ROV

Der hessische Landesverband des BUND begrüßt die Entscheidung von Ministerpräsident Roland Koch, ein länderübergreifendes Raumordnungsverfahren zum Bau eines Blockes 6 am Kohlekraftwerk Staudinger durchzuführen. Der BUND hatte...


28. August 2007Ablehnung der geplanten Streckenstilllegungen im Bereich des NVV

Nach Auffassung des hessischen Landesverbandes des BUND gehen die beabsichtigten Streckenstilllegungen Frankenberg - Marburg sowie Wabern - Bad Wildungen in die falsche Richtung. Vielmehr fordert der BUND, dass die Idee des...


27. August 2007B87n – „Unvollständig, unnötig, unheimlich teuer“

Ein kritisches Fazit zu den Raumordnungsverfahren für die so genannte Hochrhönquerung der geplanten Bundesstrasse B 87n („Rhöntrasse“) zogen am vergangenen Wochenende die Vertreter der BUND-Landesverbände Hessen und...


9. August 2007Ausbau des Frankfurter Flughafens: Nachtruhe ist keine Verhandlungsmasse!

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) warnt anlässlich der ergänzender Forderungen an einen "Anti-Lärm-Pakt" durch den Raunheimer Bürgermeister Thomas Jühe vor einer Aufweichung der Zusagen zum Nachtflugverbot...


2. August 2007Ehemalige Mitarbeiter berichten laut IPPNW und Berliner Zeitung über gravierende Missstände bei der Sicherheitskultur im AKW Biblis - BUND Hessen fordert umgehend Aufklärung von Umweltminister Dietzel

In der Berliner Zeitung und in einer Pressemitteilung der atomkritischen Ärzteorganisation IPPNW vom 1. August wird über Aussagen ehemaliger Mitarbeiter zu gravierenden Missständen bei der Sicherheitskultur im AKW Biblis...


2. August 2007BUND-Kongress "Biblis jetzt abschalten" am 27. Oktober 2007 in Darmstadt - Hessische Landesregierung kneift

Gute Chancen sieht der hessische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) derzeit für das Ende des Atomkraftwerks Biblis, das ein schon längst nicht mehr hinnehmbares Sicherheitsrisiko für...


1. August 2007BUND begrüßt Abzug von Fedex vom Frankfurter Flughafen

"Jeder Nachtflug weniger ist ein Gewinn für die Menschen im Rhein-Main-Gebiet", bewertet die Vorstandssprecherin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Brigitte Martin den angekündigten Abzug des Frachtfliegers...


1. August 2007BUND fragt: Ist das hessische Umweltministerium mit der Atomaufsicht überfordert?

Heutigen Presseberichten ist zu entnehmen, dass es bei der Übersendung von Akten im Verfahren um die Betriebsgenehmigung des AKW Biblis durch das Umweltministerium an den VGH Kassel zu erheblichen Missverständnissen gekommen ist....




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband


Anlässlich der heute beginnenden Agrarministerkonferenz in Münster kommentierte BUND-Agrarexpertin Katrin Wenz:


Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom BUND:

Zur Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die Autokonzerne bezüglich Software-Updates stärken in die Pflicht zu nehmen, sagte Jens Hilgenberg, Verkehrsexperte beim BUND:

Suche