Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

16. September 2004BUND fordert besseren Schutz für das städtische Grün

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert einen besseren gesetzlichen Schutz für die städtischen Grünbestände. Nach der Aufhebung der Baumschatzung der Stadt Frankfurt durch das Verwaltungsgericht steht für...


16. September 2004Pressemitteilung Zukunft Rhein-Main - BUND Hessen - Robin Wood- Bündnis der Bürgerinitiativen: Fernbahnhof-Überbauung mit der NW-Landebahn unvereinbar!

Die vorgesehene Überbauung des Fernbahnhofs am Frankfurter Flughafen ist mit dem Bau der Nordwestlandebahn im Kelsterbacher Wald unvereinbar. Auf dieses bisher weitgehend verdrängte Risiko weisen die in der "Zukunft Rhein-Main"...


14. September 2004BUND stellt Anforderungen der Nutzer an die DB-AG vor

"Die Wünsche der Bahnkunden werden durch die Bahn-Reform nicht erfüllt!" fasst BUND-Verkehrssprecher Harald Hoppe die Anforderungen an die Bahn zusammen. Auf seiner Internet-Seite hatte der Umweltverband eine Auswahl von...


10. September 2004Fraport AG fühlt sich im Lärmschutz nicht an die Mediation gebunden

Bei der gestrigen Veranstaltung zur Novelle des Fluglärmgesetzes in Hattersheim-Eddersheim stellte der Leiter der Abteilung für Nachbarschaftsanfragen, Thomas Lurz, klar, dass die Fraport AG sich hinsichtlich der Grenzwerte für...


8. September 2004Kein Weiterbau der A 49 - Umleitung durch Marburg für die Stadt unerträglich

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) bekräftigt anlässlich der neu bekannt gewordenen Probleme zur Fortführung der A 49 seine Forderung, den Weiterbau aufzugeben. Eine veränderte Streckenführung über Marburg...


4. September 2004BUND plädiert für Kosten günstigen Ausbau der Kinzigtal-Bahnstrecke

Mit großem Unverständnis hat der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz die bundespolitische Entscheidung zur Zurückstellung des Aus- und Neubauprojektes Hanau-Fulda/Würzburg sowie die Reaktion der Bahn in Form einer...


2. September 2004Pressemitteilung BUND Hessen:

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wirft der Fraport AG im Zusammenhang mit dem Genehmigungsverfahren zur A380-Werft eine gezielte Desinformation vor. Der Verband wiederholt seine Feststellung, dass Fraport...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband


Zum heutigen Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) über die Klage der EU-Kommission gegen Deutschland wegen der Nicht-Einhaltung der EU-Nitratrichtlinie erklärte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND:



Die EU-Verhandlungen zur europäischen Energieeffizienzrichtlinie sind abgeschlossen. Das Ergebnis: Einigung auf ein unverbindliches Einsparziel von 32,5 Prozent bis 2030 und eine jährliche Energieeinsparverpflichtung für die Mitgliedstaaten von 0,8 Prozent. Caroline Gebauer, BUND-Energieexpertin, kommentierte:

Suche