Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

7. Dezember 2004Angriff von Ministerpräsident Roland Koch gegen die Verbandsklage im Naturschutz ist völlig überzogen

Scharf wendet sich der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) gegen die bekannt gewordene Forderung von Ministerpräsident Roland Koch (CDU) zum Abbau der Rechtsschutzmöglichkeiten von Bürgerinnen und Bürgern bei...


4. Dezember 2004Wirtschaftsminister Riehl (CDU) verschleppt das CCT-Klageverfahren!

Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) wirft Wirtschaftsminister Alois Riehl (CDU) eine Verschleppung des Klageverfahren gegen die Flugzeugwerft der Condor-Cargo-Technik (CCT) vor. "Offenbar fürchtet der Minister...


1. Dezember 2004ÖPNV-Gesetz ohne neue Weichenstellung

"Das von der CDU vorgelegte ÖPNV-Gesetz ist ein weiterer Schritt zurück. Von einer Neuorientierung auf die Kundenwünsche und von einer umfassenden konzeptionellen Rahmenplanung kann bei dem Gesetzesvorhaben nicht gesprochen...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband




Anlässlich der heutigen Rede von Bundesumweltministerin Svenja Schulze auf der UN-Klimakonferenz in Katowice, in der sie 70 Millionen Euro für den Anpassungsfonds zugesagt hat, kommentiert BUND-Klimaexpertin Ann-Kathrin Schneider:

Am heutigen Montag, zu Beginn der zweiten und entscheidenden Konferenzwoche auf der Klimakonferenz im polnischen Kattowice muss die Bunderegierung zugeben, dass sie selbst die Ziele des Kyoto-Protokolls bis 2020 deutlich – im Gegensatz zur EU – verfehlen wird*. Dazu erklärt der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger:

Suche