Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

27. September 2001Autobahnplanung A 44: Abschnitt Hessisch - Lichtenau / BUND erzielt ersten Erfolg – vorerst keine baulichen Maßnahmen im Bereich Lichtenauer Hochland

Der hessische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) berichtet, dass das Hessische Verkehrsministerium (HMWVL) gegenüber dem Bundesverwaltungsgericht in Berlin (BVG) erklärt hat, bis zu einer Entscheidung des...


26. September 2001Pressemitteilung: BUND Hessen fordert kein Baurecht für die Autobahnplanung A 44

Gegen die Autobahnplanung im Abschnitt Ulfen-Wommen hat der hessische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) umfangreiche Einwendungen vorgelegt. Im einzelnen kritisiert der BUND, dass wesentliche...


25. September 2001Posch untergräbt Nachtflugverbot

Mit der Festlegung von Lärmkontingenten in der Nacht untergräbt Wirtschaftsminister Dieter Posch (F.D.P.) nach Auffassung des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Garantie von Ministerpräsident Roland Koch (CDU)...


21. September 2001Planung Hbf Frankfurt 21

Die vom hessischen Landesverband des Bund fürUmwelt und NaturschutzDeutschland (BUND) seit längerem erhoffte Verabschiedung vomPrestigeprojekt "Frankfurt 21" - komplette Tieferlegung und viergleisigeUntertunnelung des Frankfurter...


19. September 2001Katastrophenschutzübung in Biblis reines Placebo

Nach Ansicht des Bundesverbandes Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU)und des hessischen Landesverbandes des Bund für Umwelt und NaturschutzDeutschland (BUND) dient die für Freitag und Samstag geplanteKatastrophenschutzübung...


18. September 2001Neue Bahncard

Die derzeitige Planung der Deutschen Bahn AG (DB) zur Änderung ihres Tarifsystems im nächsten Jahr bedeuten eine gravierende Verschlechterung für Kunden im Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV). Zu diesem Schluss kommt der Bund für...


18. September 2001AKW nicht gegen Terroranschläge gesichert!

Der Sprecher der Jugend im Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband Hessen e.V. (BUNDjugend Hessen), Sebastian Dern, erhieltauf seine Frage, ob deutsche AKW gegen Flugzeugabstürze gesichertsind, vom MdB-Büro von...


17. September 2001Ablehnung der Umweltlotterie?

Wie der BUND erfahren hat, haben in der Sitzung des Innenausschussesam 12. September 2001 die Ausschussmitglieder von CDU, FDP und SPD es abgelehnt,vor der dritten Lesung des Gesetzentwurfes für ein Gesetz zur Änderungdes...


13. September 2001Terroranschläge und Kernkraftwerke

Nach Ansicht des hessischen Landesverbandes des Bund für Umwelt undNaturschutz Deutschland (BUND) und des Bundesverbandes BürgerinitiativenUmweltschutz (BBU) müssen die grausamen Terroranschläge auf dasWorld-Trade-Center in New...


12. September 2001Bannwaldaufhebung

Mit der Änderung des Hessischen Naturschutzgesetzes soll eine Änderung des Forstgesetzes verknüpft werden, die die Aufhebung von Bannwald ermöglicht. Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) belegt der Vorstoß...


6. September 2001Die Bahn nach Hahn liegt auf der Hand

Mit Bedauern hat der hessische Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND)zur Kenntnis genommen, dass auch der SPD-Landesvorsitzende Gerhard Bökeldie Forderung der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport nach einerTransrapidstrecke...


3. September 2001Zusagen zum Lärmschutz auf der Kippe

Die Zusagen an viele 100.000 Fluglärm-Opfer im Rhein-Main-Gebiet werden durch die Diskussionen um die Novelle des Fluglärmgesetzes in Frage gestellt. Nach einer Meldung des heutigen SPIEGEL verweigern gleich drei SPD-geführte...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband


Anlässlich der heute beginnenden Agrarministerkonferenz in Münster kommentierte BUND-Agrarexpertin Katrin Wenz:


Zu dem Antrag im Bundestag von Bündnis 90/Die Grünen für ein EU-Freilandverbot von Neonikotinoiden sagte Pestizidexpertin Corinna Hölzel vom BUND:

Zur Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer, die Autokonzerne bezüglich Software-Updates stärken in die Pflicht zu nehmen, sagte Jens Hilgenberg, Verkehrsexperte beim BUND:

Suche