Pressemitteilungen des BUND Landesverband Hessen

Bitte beachten: Die Pressemitteilungen im Archiv spiegeln den Stand des Datums der Veröffentlichung wider. Ggf. aktuellere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf dieser Internetseite.

8. Februar 2000Ausbau des Frankfurter Flughafens: Skandal 3. Teil: Mediatoren versprechen 100.000 Arbeitsplätze zuviel BUND fordert Korrektur der "Volksverdummung"

Die Mediatoren zum Ausbau des Frankfurter Flughafens haben in ihrer Pressekonferenz am 31.01.00 falsche Arbeitsplatzzahlen genannt. Bei Durchsicht des Endberichts der sogenannten Mediation stellte der Bund für Umwelt und...


1. Februar 2000Dieses Ergebnis ist ein unglaublicher Skandal! Mediatoren haben den Mantel der Neutralität abgeworfen; Bevölkerung wird beim Lärmschutz in Geiselhaft genommen; Flughafen auf dem Weg nach Atlanta; Arbeitsplatzzahlen falsch zitiert

Das Ergebnis der sog. "Mediationsrunde" ist für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ein unglaublicher Skandal. Mit ihrem "einsamen Dreimännervotum" für die Südbahn in Verbindung mit der Zukunftsvision für...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

aus dem Bundesverband



Laut einer Studie des Mainzer Max-Planck-Instituts sterben in Deutschland jährlich 120.000 Menschen vorzeitig durch Feinstaub. Auf die Landwirtschaft und insbesondere die industrielle Tierhaltung entfällt dabei ein Anteil von 45 Prozent. Die Ergebnisse kommentiert Silvia Bender, Abteilungsleiterin Biodiversität beim BUND:

Das Europäische Parlament hat sich heute mit großer Mehrheit für eine Reform der Risikobewertung bei Zulassungsverfahren von Pestiziden ausgesprochen. Anlässlich dieser Entscheidung kommentiert Katrin Wenz, Agrarexpertin beim BUND:


Suche