BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Kameramann filmt Demo, Foto: BUND
Kameramann filmt Demo, Foto: BUND

Alles dreht sich um Sie

Sie

… brauchen eine Stellungnahme?
… haben eine Frage?
… suchen einen Interviewpartner?

Pressekontakt – anrufen, mailen, faxen, schreiben

Michael Rothkegel (Geschäftsführer)

Michael Rothkegel

Geschäftsführer
Telefon 069 677376-12
Mobil 0151 12068590
Fax 069 677376-20
michael.rothkegel@bund-hessen.de

Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND)
Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
D-60599 Frankfurt

Presseverteiler

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Auf den folgenden Seiten finden Sie

Die aktuellen Pressemitteilungen des Landesverbandes Hessen

20. September 2018BUND Hessen kritisiert Absicht der Landesregierung gegen das Urteil zum Dieselfahrverbot in Frankfurt Rechtsmittel einzulegen

Wird es Diesel-Fahrverbote in Frankfurt am Main für die Luftreinhaltung und den Gesundheitsschutz geben? (Grafik: Niko Martin)

„Eine Verhinderung der Einschränkungen für Pendler durch ein Dieselfahrverbot ist schwarz-grün wichtiger als die Verhinderung weiter andauernder gesundheitsschädigender Grenzwertüberschreitungen bei Stickoxiden.“ so Jörg Nitsch,...


20. September 2018Wir trauern

Innehalten – Trauern (Grafik: Niko Martin)

Der BUND Hessen hält inne. Zum Tod des Journalisten Steffen M. im Hambacher Wald erklärte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND): „Wir sind tief erschüttert und trauern um den im...


14. September 2018Offener Brief des BUND an die Fraport AG: Nachtflugbeschränkung durchsetzen – Änderung Planfeststellungsbeschluss beantragen

Offener Brief vom BUND Hessen an die Fraport AG

In einem Offenen Brief an den Vorstandsvorsitzenden Dr. Stefan Schulte sowie an die Mitglieder des Aufsichtsrates fordert der BUND Hessen, dass die Fraport AG sich für eine bessere rechtliche Grundlage zur Durchsetzung der...


13. September 2018Planung für ein Logistikzentrum in Neu-Eichenberg: BUND kritisiert Verlust von 83 ha wertvollem Ackerboden

Der hessische Landesverband des BUND kritisiert das weitere Vorantreiben der Planung eines Logistikzentrums auf 83 ha derzeit landwirtschaftlich genutzter Fläche durch die Gemeinde Neu-Eichenberg (Werra-Meißner-Kreis) und einen...


Weitere Pressemitteilungen…

Quelle: http://www.bund-hessen.de/nc/presse/