BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Kameramann filmt Demo, Foto: BUND
Kameramann filmt Demo, Foto: BUND

Alles dreht sich um Sie

Sie

… brauchen eine Stellungnahme?
… haben eine Frage?
… suchen einen Interviewpartner?

Pressekontakt – anrufen, mailen, faxen, schreiben

Michael Rothkegel (Geschäftsführer)

Michael Rothkegel

Geschäftsführer
Telefon 069 677376-12
Mobil 0151 12068590
Fax 069 677376-20
michael.rothkegel@bund-hessen.de

Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND)
Landesverband Hessen e.V.
Ostbahnhofstraße 13
D-60314 Frankfurt

Presseverteiler

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Auf den folgenden Seiten finden Sie

Die aktuellen Pressemitteilungen des Landesverbandes Hessen

29. Juli 2014Auf der Spur der Wildkatze im Büdinger Wald: Fleißige Helfer konnten an Lockstöcken über zehn wertvolle Haarproben sammeln

Wildkatze wetzt Krallen (Foto: Thomas Stephan/BUND Wildkatzensprung)

„Die Haarpoben sind bereits im Senckenberg Institut eingetroffen und werden dort genetisch untersucht. Erst dann wissen wir, ob einige der gesammelten Haare tatsächlich von Wildkatzen stammen“, sagt Susanne Schneider vom BUND...


28. Juli 2014Gesucht: die schönsten Fluss-Fotos!

BUND Fotowettbewerb „Fluss Natur Mensch” (Foto: Jonas Giner)

Bilder von Fluss, Mensch und Natur an den BUND schicken und ein Kajak gewinnen // Der BUND ruft unter dem Motto „Fluss Natur Mensch“ in einem Fotowettbewerb Flussliebhaber dazu auf, ihre besten Flussbilder unter...


18. Juli 2014Frankfurter Flughafen: Fehlplanung korrigieren – Kapazität senken! Geradeausflug ist keine Alternative zur Südumfliegung!

Der BUND hält eine Diskussion um neue Flugrouten für falsch. „Wenn die Unzulässigkeit der Südumfliegung vom Bundesverwaltungsgericht bestätigt wird, dann brauchen wir eine Kapazitätsreduktion und keine Flugroutendiskussion“,...


3. Juli 2014Frankfurter Flughafen: Falsche Prioritätensetzung!

Lärmpausen für die Gesundheit (Grafik: Niko Martin)

„Die Gesundheit und das Wohlbefinden der Menschen muss Priorität vor den ökonomischen Aspekten haben. Eine Kapazitätssteigerung auf Kosten der Gesundheit von Bürgerinnen und Bürgern darf es nicht geben!.“ Der BUND weist die...


Weitere Pressemitteilungen…

Quelle: http://www.bund-hessen.de/nc/presse/