BUND Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland


Kameramann filmt Demo, Foto: BUND
Kameramann filmt Demo, Foto: BUND

Alles dreht sich um Sie

Sie

… brauchen eine Stellungnahme?
… haben eine Frage?
… suchen einen Interviewpartner?

Pressekontakt – anrufen, mailen, faxen, schreiben

Michael Rothkegel (Geschäftsführer)

Michael Rothkegel

Geschäftsführer
Telefon 069 677376-12
Mobil 0151 12068590
Fax 069 677376-20
michael.rothkegel@bund-hessen.de

Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND)
Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
D-60599 Frankfurt

Presseverteiler

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Auf den folgenden Seiten finden Sie

Die aktuellen Pressemitteilungen des Landesverbandes Hessen

25. Juli 2016Nachtflugverbot verlängern statt verkürzen

Für eine echte Nachtruhe: Nachtflugverbot von 22-6 Uhr. (Grafik: Niko Martin)

Der BUND lehnt die von der Fraport AG geforderte Lockerung des Nachtflugverbotes ab. BUND Sprecher Thomas Norgall: „Das Nachtflugverbot muss auf die Dauer von acht Stunden ausgeweitet werden, damit die Menschen die unverzichtbare...


19. Juli 2016Offener Brief an Umweltministerin Priska Hinz: Grundwasserverschmutzung und Trinkwassereinhaltung

Schützt unser Trinkwasser / Offener Brief des BUND Hessen (Grafik: Niko Martin)

Weil die Behörden-Presseerklärung mit dem Titel „RP Darmstadt und HLNUG stellen Ergebnisse zur Wasserqualität im Hessischen Ried vor” vom 15.07.2017 die Probleme der Gewässerreinhaltung verharmlost und im Widerspruch zu den...


6. Juli 2016Fluglärmobergrenze: Es muss leiser werden!

Fluglärmobergrenzen! - Es muss leiser werden. (Grafik: Niko Martin)

„Die Grenze der Belastbarkeit ist längst überschritten. Das wissen alle und darum führen wir die Debatte um die Fluglärmobergrenze“, stellt Thomas Norgall, der stellvertretende Landesgeschäftsführer des BUND Hessen fest. Der...


28. Juni 2016Erweiterung des Langener Waldsees: BUND geht in die nächste Instanz

Stadtwald Langen - Unter den Linden (Foto: Niko Martin)

Der BUND kämpft weiter um die Rettung des Bannwaldes und hat gestern beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel Beschwerde gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Darmstadt zum so genannten „Hauptbetriebsplan“ eingelegt. BUND...


Weitere Pressemitteilungen…

Quelle: http://www.bund-hessen.de/nc/presse/