Kameramann filmt Demo, Foto: BUND
Kameramann filmt Demo, Foto: BUND

Alles dreht sich um Sie

Sie

… brauchen eine Stellungnahme?
… haben eine Frage?
… suchen einen Interviewpartner?

Pressekontakt – anrufen, mailen, faxen, schreiben

Michael Rothkegel (Geschäftsführer)

Michael Rothkegel

Geschäftsführer
Telefon 069 677376-12
Mobil 0151 12068590
Fax 069 677376-20
michael.rothkegel@bund-hessen.de

Bund für Umwelt- und Naturschutz (BUND)
Landesverband Hessen e.V.
Geleitsstraße 14
D-60599 Frankfurt

Presseverteiler

Wenn Sie in unseren Presseverteiler aufgenommen werden möchten, wenden Sie sich bitte an uns.

Auf den folgenden Seiten finden Sie

Die aktuellen Pressemitteilungen des Landesverbandes Hessen

18. April 2018Nachwuchs gesichtet: Wildkätzchen im Wald lassen!

Wildkätzchen im Wald lassen (Foto: Thomas Stephan / BUND)

In den kommenden Monaten wird es in Hessens Wäldern vermehrt zur Sichtung junger Wildkatzen kommen. Der BUND Hessen fordert Spaziergänger und Wanderer auf, die Jungtiere nicht anzufassen oder gar mitzunehmen, auch wenn sie...


17. April 2018Frühlingserwachen auf dem Wildkatzenpfad / Morgendliche Exkursion führt durch den Wildkatzenlebensraum am Winterstein

Sonnenaufgang auf dem Wintersteinturm (Foto: Uwe Steib)

Zwanzig Frühaufsteherinnen und Frühaufsteher fanden sich am vergangenen Sonntag zu früher Stunde zusammen, um gemeinsam mit Taunus-Naturparkführer Michael Mohr und Susanne Schneider vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland...


12. April 2018Vorderheide II: Baumschnitt gefährdet Vogelbruten und muss sofort gestoppt werden

Rettet die Vorderheide

BUND Hessen Naturschutzreferent Thomas Norgall fordert: „Die Arbeiten sind ein Skandal und müssen sofort eingestellt werden! Es ist allgemein bekannt, dass der Baumschnitt vor der Brutzeit beendet werden muss.“


12. April 2018Nach Fachgespräch im Landtag: Tier- und Naturschützer fordern Verbot des Haustierabschusses und der Fallenjagd

Verbot Haustierabschuss (Grafik: Niko Martin)

Im Rahmen des sogenannten Jagdschutzes dürfen hessische Jägerinnen und Jäger unter bestimmten Voraussetzungen „wildernde“ Hunde und Katzen töten. Ebenfalls erlaubt ist nach der derzeitigen Jagdgesetzgebung die Fangjagd mit...




  • Direkt zur Online-Spende! (Foto: eyewire / fotolia.com)
  • Jetzt BUND-Mitglied werden! (Fotos: eyewire / fotolia.com)

Suche in Pressemitteilungen

Suche